Das Point&Click-Adventure ist zurück! Und zwar so schön, wie seit 1991 nicht mehr. Ron Gilbert und Gary Winnick, die Macher von "Maniac Mansion" und der "Monkey Island"-Reihe haben ein neues Abenteuer entwickelt: "Thimbleweed Park".

Das Spiel soll im Januar 2017 erscheinen, ist crowdfinanziert und verzichtet auf moderne 3D-Grafiken. Stattdessen gibt es aufgehübschte Pixel in bester Retro-Optik.

Das ist der neue Trailer zu "Thimbleweed Park":

Vom Setting erinnert "Thimbleweed" stark an "Maniac Mansion", der Trailer führt aber auch Geisterspuk à la LeChuck ein. Gilbert und Winnick selbst beschreiben die Story als "a satire of Twin Peaks, X-Files and True Detective. It was ripe with flavor and plenty of things to poke fun at." (Grumpy Gamer)

Mehr Games:


Sport

Läuferin bei Olympia: Wie viel Mann darf Frau sein?

Wer ist Caster Semenya? Diese Frage dürfte beim 800m-Rennen der Frauen am Donnerstagabend viele Olympia-Zuschauer beschäftigt haben. Semenya war im Halbfinale nicht nur die schnellste, sondern mit ihrem muskulösen Oberkörper auch eine der auffälligsten Athletinnen. Am Sonntag (2.15 Uhr deutscher Zeit) könnte sie erstmals Olympia-Gold holen. Denn die 25-Jährige gehört zu den erfolgreichsten Mittelstreckenläuferinnen der Welt. Ihr Start ist aber umstritten.