Wer ist immer fröhlich, so fröhlich? Wer reitet über Wiesen und Felder? Und wer ist für dich da, wenn du sie brauchst?

In den Neunzigerjahren liefen Serien, die mit denen von heute nicht zu vergleichen sind – einfach, weil es unsere Serien waren. Mit Bildern, die wie mit dem Buntstift gezeichnet aussahen. Mit Titelmelodien, die wir bis heute mitsingen können.

Wir saßen wie gebannt vor den Fernsehern und saugten alles auf. Was über den Bildschirm tanzte, flitzte und hüpfte, es bleibt bis heute unvergessen. Oder?

Erinnerst du dich? Kannst du die Serien deiner Kindheit anhand einer Zeile im Vorspann erraten?
Kannst du dich auch noch an all die Süßigkeiten von damals erinnern?


Future

Ich jobbe in einem Atomkraftwerk. Für 1000 Euro die Woche
Studenten erzählen von ihren ungewöhnlichen Nebenjobs.

Manche Nebenjobs sind einfach nur abgefahren: Zum Beispiel der Nebenjob von Michal, der sich als Sargträger in Berlin sein Studium finanziert. Oder der von Kail, der jeden Tag eine Stunde in der Methadon-Vergabestelle in Münster arbeitet und so seine Reisen bezahlt.