Bild: Imago
The-, lieber The-e-e-eo, mach mir ein Bananenbrot.

Mit ihm haben wir die Jahreszeiten gelernt, beim Keksebacken gesungen und zu den Verkehrsregeln getanzt: Rolf Zuckowski hat für viele Menschen in Deutschland den Soundtrack ihrer Kindheit geschrieben. Wer in den Achtziger- und Neunzigerjahren noch klein war - oder schon Kinder hatte - kam um seine Songs so gut wie nicht herum. 

Seit einigen Jahren ist Rolf Zuckowski eigentlich im Ruhestand. Doch offenbar kann er einfach nicht ohne die Musik. 

Deshalb bringt er nun, kurz vor seinem 70. Geburtstag, ein neues Album heraus. Mit dem Album "Rolfs Neue Vogelhochzeit" geht er ab Mai auf Tour. Thema: 40 Jahre Rolf-Musik.

40 Jahre – fast 40 Alben allein mit Kinderliedern.

Ganz schön lange, ganz schön viele Songs. Doch wie viel davon ist hängengeblieben? Könnt ihr euch noch an alle Favoriten aus der Kindheit erinnern? 

Macht den Test! Wie textsicher bist du bei Rolf Zuckowski?


Gerechtigkeit

Trumps Angriff in Syrien war richtig – aber was folgt jetzt?

Der Oberbefehlshaber der US-Streitkräfte hat erstmals einen Angriff auf die syrische Armee angeordnet. Mehr als 50 Raketen wurden auf genau den Luftwaffenstützpunkt abgefeuert, von dem aus vor wenigen Tagen der verheerende Giftgasangriff auf Zivilisten stattgefunden haben soll (bento).

Die erste Reaktion, so hart sie klingt: Gut so! 

Endlich zeigen die USA dem syrischen Diktator Baschar al-Assad jene rote Linie auf, von der seit Jahren nur gesprochen wird.