Gamecube, Xbox, Super Nintendo, Playstation, N64, Sega, NES oder Atari 2600 – wer in das Hotel Arcade im Amsterdamer Viertel De Pijp reist, findet in jedem Zimmer eine dieser Retro-Spielkonsole vor. Das Hotel hat gerade neu eröffnet und spricht vor allem ein Zielpublikum an: Gamer.

Auf den Zimmern gibt es ein spezielles Spielverleihsystem, an der Rezeption Portables und in der Lobby ist Platz für kurze Battles. Wer ein wenig Pause vom Gaming braucht, kann sich in der Comic-Bibliothek zurückziehen. Ausgestattet sind die Räume mit Vintage-Möbeln und Design-Klassikern.

Urlaub im Hotelzimmer

Der Chef des Hotels erklärte gegenüber 20Minuten, er habe einen besonderen Ort für Fans von Videospielen schaffen wollen, wo sich Reisende wohlfühlen.

Erste Besucher warnen: Die Gefahr sei groß, im Hotel zu verharren und das schöne Amsterdam vor der Tür zu verpassen.