"Er ist für mich der Inbegriff eines guten Lehrers und ein Vorbild für uns alle."

Ben Ellis ist Lehrer an einer Highschool in Nashville (USA) und krebskrank. Seit seiner Diagnose im vergangenen Oktober kann er nicht mehr arbeiten: Er hat Gewicht und Haare verloren, über einen Schlauch erhält er Sauerstoff. Er ist zu schwach geworden, um zur Schule zu gehen – deshalb kamen seine Schüler jetzt zu ihm nach Hause.

Etwa 400 Schüler und ihre Lehrer, versammelten sich in der vergangenen Woche vor seinem Haus, um Anteil zu nehmen und ihrem Lehrer ein Lied zu singen. "Er ist für mich der Inbegriff eines guten Lehrers und ein Vorbild", sagte eine der Schülerinnen. Ein anderer Schüler filmte den Moment und schickte ihn an den Country-Sänger Tim McGraw, der ihn auf Facebook veröffentlichte. 16 Millionen Mal wurde das Video seitdem geklickt.

a friend sent this to me today. Ben Ellis is a Nashville area high school teacher battling cancer. The entire student body (400+ students plus HS faculty) drove to his house to worship with him. Our thoughts and Prayers are with him and his family..... So precious and kind.

Posted by Tim McGraw on Samstag, 10. September 2016


Haha

"Die pubertierenden Zauberlehrlinge nerven bis zum Himmel!"
Jeder liebt Harry Potter – außer diese Amazon-Kunden.

Gibt es Menschen, die "Harry Potter" nicht gut finden? Kaum vorstellbar. Andererseits waren die Bücher und Filme so erfolgreich, dass wohl kaum jemand (außer Muggel und Todesser!) sein Desinteresse öffentlich zugibt. Der letzte Rückzugsort der Unbelehrbaren ist deshalb ein verwinkelter Ort, dunkler als die Nokturngasse, der eine Alternative bietet: Amazon.

In der Bewertungsspalte treffen sich die Hogwarts-Hasser zu Hunderten und sprechen sich gegenseitig Mut zu. Es wird ordentlich abgerechnet, stilecht mit 1-Sterne-Bewertungen. Das Buch ist vollkommen unrealistisch! Und sehr grausam! Aber auch langweilig!

Kürzer und härter als in diesen Bewertungen wurde die Geschichte von "Harry Potter" vermutlich noch nie erzählt: