Bild: imago/ Waldmler

Rettungsgassen sind im Straßenverkehr enorm wichtig. Aber wie war das nochmal auf der Autobahn? Mittlere Spur freihalten oder doch die rechte? Viele wissen nicht genau, was richtig und falsch ist.

Das Miniatur Wunderland will nun Autofahrer für das Problem sensibilisieren. Fast 1000 Stunden haben sie an einem Video gearbeitet und Szenen in dem Mini-Eisenbahn-Museum nachgestellt. Herausgekommen ist dabei ein zweiminütiges Aufklärungsvideo. Wie macht man den Weg für Rettungskräfte richtig frei? Wie können sie am schnellsten zum Unfallort kommen und Leben retten?

Das Video ist noch keine 24 Stunden online und hat schon 2,1 Millionen Klicks auf Facebook.

Lasst euch noch einmal erklären, wie das mit der Rettungsgasse geht:
Die Rettungsgasse rettet Leben – Ein Miniatur Wunderland Stop ...

Ein bemerkenswerter Film. Er soll Leben retten. Rettungsgasse? 68% kennen sie nicht richtig. Dadurch sterben Menschen… Fast 1.000 Stunden haben wir daran gebastelt. Schenkt uns dafür 2 Minuten Eurer Zeit und helft uns bitte bei der Verbreitung. Bestenfalls mit emotionalen Worten flankiert. Auch gerne bei Youtube: https://youtu.be/n4GB1pUjSEw P.S. Unsere beiden Feuerwehrmänner wurden übrigens von Marek Erhardt und Till Demtroeder - official Fanpage gesprochen.

Posted by Miniatur Wunderland on Tuesday, 12 July 2016

Lass uns Freunde werden!


Today

Was weißt du über die Morgenroutine der Deutschen?
So viele Menschen putzen sich morgens nicht die Zähne.

Was machen Menschen direkt nach dem Aufstehen? Zähneputzen? Frühstücken? Eine aktuelle Umfrage hat Menschen gefragt, wie ihr Morgen abläuft.

In diesem Quiz kannst du testen, wie gut du dich mit der Morgenroutine der Deutschen auskennst.