Bild: YouTube / National Geographic
Als Kind hatte ich Angst, dass Ratten durch die Toilette kommen können. Jetzt weiß ich: Das hat seinen Grund.

Denn die kleinen Nager sind nicht nur schlau, sondern können auch drei Minuten die Luft anhalten. Na spitze.

Das Video von „National Geographic“ zeigt den Toilettentauchgang:

Weitere beruhigende Fakten: In Deutschland gibt es ziemlich viele Ratten. Vielleicht sogar vier pro Einwohner. In Berlin beschäftigen die Ratten rund 200 Kammerjäger. Es könnten sogar noch mehr sein, wenn nicht die rund 1600 Füchse in der Stadt wären (die Zahl ist allerdings aus dem Jahr 2013).

Ratten können unangenehme Krankheiten übertragen — bis hin zu multiresistenten Keimen, gegen die kein Antibiotika hilft. Um mit den Erregern in Kontakt zu kommen, muss nicht erst eine Ratte durch die Toilette tauchen. Der Kontakt mit Kot und Urin einer Ratte reicht.

Und nun? Öfter mal die Hände waschen, keine Lebensmittelreste in die Toilette schmeißen oder im Garten liegen lassen und bei Rattensichtung den Kammerjäger rufen.

Was die Ratten eigentlich in der Toilette machen? Tja nun …