Als Flüchtling in Deutschland anzukommen, ist supernice und supereasy? In der Vorstellung vielleicht. Aber wie sieht die Realität aus? Unser Video kontrastiert Expectation vs. Reality. Der Hauptdarsteller: Bero, 19, aus Syrien.


Trip

Du fährst auch mit dem Fahrrad in der Großstadt? Mein Beileid.

Ich will nur in Ruhe zur Arbeit fahren, doch ich komme gerade 200 Meter weit. Dann blockiert eine Rentnergruppe den rot markierten Radweg.

Ich kenne das schon, schließlich fahre ich hier jeden Tag entlang. Deswegen fange ich auch schon 20 Meter, bevor ich die Gruppe erreiche, mit dem Klingeln an. Fünf Augenpaare starren mich an wie Schafe ihren Schlachter. Keine Reaktion. Ich klingle noch einmal. Jetzt starren mich schon zehn Augenpaare an. Keine Reaktion. Ich bremse, umfahre die Gruppe und frage mich: Gibt es dort, wo sie herkommen, keine Fahrräder?

Ein paar Minuten später stehe ich an einer roten Ampel, als von hinten ein Radfahrer heranschießt, um noch schnell die Straße zu überqueren. Ein Auto bremst.