"Mit Bagger, Bungee, richtig coolen Sachen."

Jan Böhmermann möchte offenbar "Wetten, dass..?" zurückbringen. In seinem Podcast "Fest & Flauschig" kündigte er an, am kommenden Donnerstag statt des "Neo Magazin Royale" eine Folge "Wetten, dass..?" machen zu wollen.

Außerdem twitterte er:

„Wir baggern seit zwei Jahren am ZDF rum, dass sie uns mal eine 'Wetten, dass..?'-Sendung machen lassen“, sagt Böhmermann im Podcast. „Und zwar gar nicht aus Verarsche oder so, sondern weil ich es schade finde, dass es das nicht mehr gibt. Und weil ich Bock habe, das mal auszuprobieren. Wenn wir jetzt nicht mehr Sendezeit bekommen, verteilen wir das einfach auf drei Wochen."

Zu den Inhalten der kommenden "Neo Magazin Royale"-Sendung können wir derzeit noch nichts Konkretes sagen.
Eine ZDF-Sprecherin zu bento

"Wetten, dass..?" war Ende 2014 eingestellt worden. Seitdem erhält das ZDF laut Böhmermann aber dennoch immer wieder Vorschläge für mögliche Wetten.

Das ZDF habe seinem Plan zugestimmt, nachdem der Sender in der vergangenen Woche die falsche "Neo Magazin Royale"-Folge ausgestrahlt hatte, sagt Böhmermann im Podcast. Schon damals hatte Böhmermann auf Twitter gefordert, als Entschädigung einmal "Wetten, dass..?" moderieren zu dürfen.

1/12

Sicher sein, dass Böhmermann es wirklich ernst meint, kann man sich natürlich nicht. Die Ankündigung könnte auch nur gut gemachte Werbung für seinen Podcast mit Olli Schulz sein.

Eine ZDF-Sprecherin sagte bento: "Zu den Inhalten der kommenden "Neo Magazin Royale"-Sendung können wir derzeit noch nichts Konkretes sagen."

Auf Twitter jedenfalls ist der Hashtag #WettenDass schon angekommen. Darunter twittern Menschen seit Samstagabend, als hätten sie wirklich eine typische Folge der Sendung gesehen.

Auch das ZDF machte munter mit:

Für alle Fans: Wie gut kennst du dich mit dem "Neo Magazin Royale" aus?

Lass uns Freunde werden!

Noch mehr Böhmermann auf bento:


Trip

"Fair enough": 11 Dos & Don'ts für deine Reise nach London

Man muss die Briten beneiden – trotz Brexit-Magengeschwürs und dubioser Vorlieben für schlechte Kekse. Sie haben eine der schönsten Hauptstädte. Eine Mischung aus Historie, Kunst und britischem Charme lockt auch den härtesten Berliner alle paar Jahre aus seinem Stamm-Späti hervor und über den Ärmelkanal.

Wir haben elf London-Tipps gesammelt, die hoffentlich auch für dich ein Anreiz sind, mal wieder Euro gegen Pfund umzutauschen und in den Flieger zu steigen. Enjoy!