Bild: Beth Dubber/Netflix

Endlich wurde bekannt gegeben, dass es eine zweite Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" geben wird (bento). Die Wartezeit wird hart – obwohl Netflix kein konkretes Datum genannt hat, müssen Fans der Serie wohl mindestens bis 2018 auf neue Folgen warten. Nur wer die Serie schon geguckt hat oder gerade dabei ist, wird die folgenden Bilder verstehen können. 

Wenn du eigentlich nur eine Folge gucken wolltest und die Staffel plötzlich zu Ende war.
Hör die Kassetten doch endlich zuende.
Es ist so.
HÖR.DIE.KASSETTEN.
So perfekt, so herzzerreißend.
Und immer wieder fragst du dich: "Clay, warum sagst du nichts?"
Wow. 
Beste Freunde kümmern sich um dich.
Wenn schlechte Stimmung eine Person wäre...
Achtung, der ist flach.
Romantischer als Clay und Hannah? Clay und sein Fahrrad.
Wenn dir genau das passiert, was dir eigentlich nicht passieren dürfte.
JAAA!
(Bild: Instagram )

Gerechtigkeit

Saudi-Arabien hat überraschend seine Frauengesetze gelockert
Zumindest ein bisschen

Saudi-Arabien ist für Frauen kein einfaches Land. Ihnen ist Autofahren verboten, in der Öffentlichkeit müssen sie sich verhüllen. Ohne die Erlaubnis eines Mannes – meist Vater oder Ehemann – dürfen sie weder arbeiten noch alleine auf Reisen gehen. 

Erst im April wurde ein Fall bekannt, indem saudische Behörden eine geflohene Frau auf Befehl ihrer Familie sogar aus den Philippinen zurück verschleppten (bento).

Doch das erzkonservative Königreich öffnet sich: Genau diese Vormundschaft der Männer soll nun gelockert werden. Das gab König Salman in deinem Dekret bekannt ("Arab News").