Bild: Screenshot: Mediasteak
Mit Tom Schilling, Wilson Gonzales Ochsenknecht und Frederick Lau ins West-Berlin der 80er.

Robert kriegt die Krise, als sich in der Schule seiner Kleinstadt die Hippies breitmachen. Plötzlich dringen aus den Gängen, Klassenzimmern, selbst aus dem Lehrerzimmer „Om“-Gesänge und Bong-Qualm. Als auch noch seine Freundin ihre Biederkeit zum Äußersten treibt, setzt Robert einen Schlussstrich. 

Mit Irokesenschnitt und Ledermantel ausgestattet, macht er sich auf nach West-Berlin. Denn allein dort werden ihm Drogen, Sex und Anarchie versprochen.

Von Spermaresten und Schnapsleichen

In Berlin angekommen, bekommt Robert einen fragwürdigen Job im Nachtclub seines Kumpels Schwarz. Dort kümmert er sich um die Hinterlassenschaften der männlichen Gäste. 

Nebenbei verliebt er sich noch in die Stripperin Sanja. Gemeinsam streifen Robert und Schwarz plan- und ziellos durch die Nächte. Motto: Wer sich erinnert, hat nichts erlebt. Tom Schilling, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Emilia Schüle und Frederick Lau spielen das überzeugend.

Hier kannst du den Film an diesem Wochenende gratis streamen.

Streaming

Das sind die 10 schönsten Tanzeinlagen in Kinofilmen
IIIII've haaaaad the time of my liiiife! 

Vor 30 Jahren tanzten Patrick Swayze und Jennifer Grey in "Dirty Dancing" als Johnny und Baby über die Kinoleinwand – und irgendwie auch in die Herzen der Zuschauer. 

Zur Feier des Jubiläums haben wir euch unsere zehn liebsten Tanzszenen aus Filmen zusammengestellt, die eigentlich gar keine Tanzfilme sind!