Bild: Facebook/Michael Douglas

Irgendwann wird alles gut – selbst für Til Schweiger. Der Schauspieler und Regisseur hat jetzt einen dicken Vertrag in Hollywood abgeschlossen. Seine Tragikomödie "Honig im Kopf" bekommt ein US-Remake. In dem Film von 2014 geht es um den Tierarzt Amandus Rosenbach, der zunehmend an Demenz leidet.

Im deutschen Film wird Amandus von Dieter Hallervorden gespielt. Die US-Hauptrolle in "Head Full of Honey" bekommt nun Michael Douglas.

Michael Douglas verkündete die Pläne mit Til Schweiger auf Facebook:

Spent a few days at our beautiful home in Majorca and met up with friend Til Schweiger, Germany's leading...

Posted by Michael Douglas on Montag, 20. Juni 2016

Demnach wird Douglas nicht nur mitspielen, sondern den Film auch produzieren. Die Regie soll aber – wie im deutschen Original – Til Schweiger führen. Der 71-jährige Douglas lobte Schweiger als "Deutschlands führenden Schauspieler/Regisseur". Auch Schweiger war auf seiner Facebook-Seite voll des Lobes:

„Ich liebe diesen Mann! Einer der besten in seinem Fach!!! Und ich freue mich auf Honig im Kopf international...!!!!“

Ein genaues Datum für "Head Full of Honey" steht noch nicht fest. Aber laut Douglas soll der Film noch 2017 in die Kinos kommen.

Lass uns Freunde werden!


Today

Schweden verschärft erneut sein Asylgesetz – das steht drin

Schweden bekommt ein neues, schärferes Asylgesetz. Unter anderem wird es Einschränkungen im Familiennachzug und in der Aufenthaltsdauer geben (The Local I). Mit den Änderungen hat Schweden nun eines der strengsten Gesetze Europas.

Die rot-grüne Regierung hatte es auf den Weg gebracht, eine große Mehrheit von 240 Ja-Stimmen stimmte im Reichstag in Stockholm zu: