Jetzt im Kino.

Deine Lego-Zeit ist längst vorbei? Darum solltest du "The Lego Movie 2" trotzdem gucken:

1 Das passiert in der Fortsetzung 

Das bunte Gag-Feuerwerk des "Lego"-Universums geht weiter. Doch die Welt des ersten Teils hat sich stark verändert. Schuld ist die Dublo-Invasion, die am Ende von Teil 1 angekündigt wurde. Nur Emmet, dem unschuldigen Held, kann selbst die Postapokalypse nicht die Stimmung verderben. Dann wird allerdings seine Freundin Lucy von Aliens entführt. Emmet macht sich auf sofort auf zu einer Rettungsaktion. Dabei kann er allerdings jede Unterstützung gebrauchen. 

2 Chris Pratt und Elizabeth Banks kehren zurück 

Für die Synchronisation der bunten Lego-Figuren standen dieses Mal wieder namhafte Stars vor den Mikrofonen. Chris Pratt, der unter als Star-Lord in "Guardians of the Galaxy" spielt, übernimmt sogar eine Doppelrolle. Er spricht Hauptcharakter Emmet und seinen neuen coolen Verbündeten, Rex Dangervest. Elizabeth Banks kehrt als Stimme der toughen Lucy zurück und Will Arnett spricht wieder Batman. 

3 Phil Lord und Chris Miller kehren als Produzenten zurück 

Die beiden Produzenten und Regisseure Phil Lord und Chris Miller hatten 2014 die – etwas undankbare – Aufgabe, einen Film über Kinderspielzeug zu schaffen. Herausgekommen ist ein Überraschungserfolg, der trotz FSK 0 alle Altersgruppen begeistert hat. Weil das Produzenten-Duo seitdem gut beschäftigt ist – zuletzt mit "Solo: A Star Wars Story" - kehren sie dieses Mal nur als Co-Autoren zurück. Regie übernimmt Mike Mitchell. Der hat zuletzt mit "Trolls" und "SpongeBob Schwammkopf 3D" sein Comedy-Talent bewiesen. 

4 Girl-Power: Jetzt spielen die Mädchen 

Noch etwas ändert sich: Im ersten Teil haben wir die Handlung aus Sicht des Jungen Finn (Jadon Sand) gesehen. Sein Vater (Will Ferrell) hatte ihn aber aufgetragen, doch auch mal mit seiner Schwester zu spielen. Bühne frei für Bianca (Brooklynn Prince): Sie bringt ihre Dublo-Figuren und einen völlig neuen Vibe mit. Gibt es Unterschiede in der Art, wie Jungen und Mädchen mit Lego spielen? Der Film zeigt es uns mit einem Augenzwinkern.  

5 Meta-Ebene und Superhelden 

"Hier ist alles super", der Titelsong von "The Lego Movie" und einer der schlimmsten Ohrwürmer ever ist sicherlich ein wichtiger Grund für den durchschlagenden Erfolg des Films. Aber natürlich lieben wir ihn auch wegen all der Meta-Referenzen! Es macht einfach Spaß, wenn sämtliche Marvel- und DC-Comichelden zusammenkommen oder Michelangelo auf den gleichnamigen Ninja-Turtle trifft. "Lego Movie Fans" wissen genau, was sie wollen: Mehr davon! 


Streaming

Fans retteten "The Expanse" – nun gibt's die dritte Staffel auf Amazon Prime Video

Geheimnisvolle Rätsel und gefährliche Verschwörungen garantieren uns in dieser Woche Hochspannung bis zum Schluss bei Amazon Prime Video. In dem unheimlichen Thriller "The Hollow Child“ verdunkelt der Wald das Wesen eines kleinen Mädchens und in "The Expanse“ bedroht ein rätselhafter Komplott die Zukunft der gesamten Menschheit. 

Die episodisch erzählende Miniserie "The Romanoffs” wirft hingegen einen Blick in die Vergangenheit und in der dritten Staffel von "Das geheimnisvolle Kochbuch“ erleben Kelly und ihre Freundinnen wieder zuckersüße Abenteuer. Außerdem kommt endlich die dritte Staffel der vielschichtigen Anthologieserie "American Crime“ ins Programm.  

The Hollow Child (Start 03.02.)