Bild: © Liu Jin
Die Mediasteak-Tipps der Woche
Die große Fifa-Story | Arte
(Bild: © Grand Angle Productions)

Mit der Wahl eines neuen Fifa-Präsidenten und umfangreichen Reformen soll beim Fußballverband alles besser werden. Die 90-minütige Arte-Dokumentation "Die große Fifa Story" zeigt, wie aus der 1904 gegründeten gemeinnützigen Organisation ein milliardenschweres Imperium wurde. In der spannenden Doku von Regisseur Jean-Louis Perez hören wir bislang unveröffentlichte Aussagen rund um Schmiergeldzahlungen und die gekaufte Weltmeisterschaft. Zu Wort kommen dabei unter anderem Politiker, Sportfunktionäre und Verbandsmitglieder.

"
Die große Fifa Story" bei Mediasteak anschauen
(94 Minuten | Verfügbar bis: 23.4.2016)

"How to lose weight" – oder eine Liebesgeschichte der anderen Art | Kurzfilm
(Bild: vimeo / Benjamin German)

Abnehmen. Ein großes Thema zum Frühlingsanfang. Bald sind die Cover der Lifestylemagazine wieder voll mit den besten Diät-Tipps, von Ananas-Kur über Trennkost bis zu Weight-Watchers. Wege zur Lösung des Abnehmproblems zeigt auch der Kurzfilm "How to lose Weight in 4 easy Steps" – da wären zum Beispiel die Reduktion von Alkohol (Step 1) und die Kontrolle der Portionsgrößen (Step 2). Aber viel vordergründiger in dem Film ist Step 3: Liebeskummer. Ein möglichst schlimmer. Einer, der dir das Herz in tausend Stücke zerreist.

Das liebevoll inszenierte "Tutorial" zeigt, wie du dich aus dem Elend wieder rauskämpfst und ganz nebenbei Pfunde verlierst. Mit dem neu gewonnenen Selbstbewusstsein angelst du dir dann gleich noch eine neue Liebe – step by step. Zuckersüß!

"How to lose weight" bei Mediasteak anschauen
(7 Minuten | unbegrenzt verfügbar)

Liebe verboten (Web-Doku) | Arte
(Bild: © Liu Jin)

In vielen Ländern zählt die Religionszugehörigkeit mehr als das persönliche Glück. Die Folgen eines vermeintlichen Fehlverhaltens zweier Liebenden sind oft gravierend und führen zur gesellschaftlichen Ausgrenzung.

In der Web-Doku "Liebe verboten" erzählen Verliebte aus verschiedenen Ländern ihre persönliche Geschichte in acht dokumentarischen Kurzfilmen und berichten über den Konflikt zwischen ihrer "verbotenen" Liebe und den Moralvorstellungen ihrer Eltern und der Religion. Sie haben Tabus gebrochen, weil sie selbstbestimmen, wen sie lieben. So begleiten wir Pärchen aus aller Welt, die für ihre Liebe aufgrund von sozialer Herkunft, Tradition, Politik oder Hautfarbe kämpfen müssen.

Außerdem hat der Zuschauer die Möglichkeit, mittels eines Frage-Antwort-Spiels mehr über das jeweilige Land und die Hintergründe des Kurzfilms zu erfahren. Die multimediale Dokumentation wird durch Fotogalerien, die sich mit Liebe in dem jeweiligen Land beschäftigt, abgerundet.

"Liebe verboten" auf Mediasteak anschauen
(5 Minuten je Folge)

Mediasteak x bento

MediasteakAnne und Laura von Mediasteak zeigen, was in den Mediatheken steckt. Jeden Freitag empfehlen sie die besten Spielfilme, Dokumentationen und Serien bei bento.