Bild: Paramount Pictures

Die einzig wahre Science-Fiction-Serie feiert 50. Geburtstag: "Star Trek". Am 8. September 1966 lief die erste Episode von "Raumschiff Enterprise" in den USA. Die diversen Serie laufen gerade auf Tele 5, online gibt es die Episoden noch ein paar Tage lang kostenlos zum Nachsehen.

ProSieben zeigt in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag, 7. auf 8. September, einige Filme – los geht es mit dem ersten Film des Action-Reboots aus dem Jahr 2009, von dem dieses Jahr schon der dritte Teil in den Kinos lief. Weiter geht es mit dem vierten und letzten Film der "The Next Generation"-Filmserie mit Captain Picard. Leider ist es einer der schwächeren Filme.


In der Nacht kommen dann die wirklichen Klassiker: Die ersten drei "Star Trek"-Kinofilme mit Kirk und Mr. Spock. Der zweite Film, "Der Zorn des Khan", gilt unter Fans als bester Film der Serie. Wenn Mr. Spock dann endlich am Donnerstagmorgen gefunden wurde (Spoiler!), hat man als Zuschauer drei Raumschiff-Crews und 37 Jahre Filmgeschichte hinter sich gelassen.

  • 20.15 Uhr "Star Trek" (2009)
  • 22.40 Uhr "Star Trek: Nemesis" (2002)
  • 0.55 Uhr "Star Trek - Der Film" (1979)
  • 3.35 Uhr "Star Trek II - Der Zorn des Khan" (1982)
  • 5.40 Uhr "Star Trek III - Auf der Suche nach Mr. Spock" (1984)

Um es mit Heinz Strunk zu sagen: "Also ich hätt' Bock."

Lass uns Freunde werden!


Streaming

Soul Kitchen, Kiefer-Probleme und Folter: Die Streamingtipps zum Wochenende
Soul Kitchen | ARD