Bild: Matt Winkelmeyer / Getty Images
Drei wichtige Fragen

Es sind große Fußstapfen, in die er da tritt, aber er will es versuchen: Ethan Peck wird in der Serie "Star Trek Discovery", die in Deutschland auf Netflix läuft, den neuen Mr. Spock spielen.

Wer ist Ethan Peck?

Ethan Peck ist 32 Jahre alt und als Schauspieler vor allem für seine Rollen in "In Time - Deine Zeit läuft ab" (2011, IMDb), "Duell der Magier" (2010, IMDb) und "10 Dinge, die ich an dir hasse" (nein, den anderen von 2009, IMDb) bekannt. Er ist der Enkel von Schauspieler Gregory Peck.

Die Besetzung des Schauspielers als neuer Mr. Spock bei "Star Trek Discovery" wurde auf der offiziellen Twitter-Seite der Serie bekanntgegeben:

Ethan Peck selbst freut sich auch. Es sei eine einzigartige Ehre, den "ikonischen Halb-Alien" Mr. Spock darzustellen, schrieb er auf Twitter über seine zukünftige Rolle als der Halbvulkanier mit den spitz zulaufenden Ohren. 

Dazu veröffentlichte er ein Foto, das ihn mit Teilen der Familie Nimoy zeigt. Leonard Nimoy spielte ursprünglich Mr. Spock, ist jedoch 2015 im Alter von 83 Jahren gestorben (SPIEGEL ONLINE). 

Peck scheint sich dem großen Erbe, das er übernimmt, bewusst zu sein.

Wer ist Mr. Spock – bei "Star Trek Discovery"?

Für Menschen, die das Star-Trek-Universum erst durch die neuen Filme mit Chris Pine und Zachary Quinto kennengelernt haben, ist bei "Star Trek Discovery" alles ein bisschen anders, denn die Serie spielt in einer anderen Zeitlinie als die neuen Filme.

Hier befinden wir uns in dem klassischen Serien-Universum – um genau zu sein neun Jahre bevor die Kult-Serie "Raumschiff Enterprise" um Captain Kirk, Mr. Spock, Pille und den Rest der Truppe startet. Vulkan wurde nie zerstört, Spocks Mutter lebt.

Die Hauptfigur aus "Star Trek Discovery", Michael Burnham (Sonequa Martin-Green), wächst nach dem Tod ihrer Eltern bei Botschafter Sarek, dem Vater von Spock, auf. 

Spock ist also der Ziehbruder von der Serien-Hauptfigur Burnham. 

Wann kommt die zweite Staffel "Star Trek Discovery"?

Sie soll 2019 in den USA beim Streaming-Dienst CBS All Access laufen. Wann die zweite Staffel in Deutschland startet, steht noch nicht fest.

Hier ist der erste offizielle Trailer zu "Star Trek Discovery" Staffel 2:


Mit Material von dpa


Queer

Diese Frau könnte die erste Transgender-Gouverneurin in den USA werden
Damit sind jetzt vier queere Menschen im Rennen.

Christine Hallquist hat die Vorwahlen der Demokraten im Bundesstaat Vermont gewonnen. Somit könnte die Demokratin als erste Transgender-Frau das Amt einer US-Gouverneurin bekleiden.

Die wichtigsten Antworten.