Die offiziellen Nominierungen sind da!

Die Oscars werden am 28. Februar in Los Angeles vergeben. Wer den begehrten Filmpreis bekommen könnte, steht seit Donnerstag fest: Die Academy hat ihre offiziellen Nominierungen für die 88. Ausgabe Preisverleihung verkündet. Hier sind die wichtigsten Nominierungen im Überblick. Außerdem wollen wir von dir wissen: Welcher Film verdient einen Oscar?

Bester Film
Beste Regie
  • Tom McCarthy ("Spotlight")
  • Alejandro González Iñárritu ("The Revenant - Der Rückkehrer")
  • George Miller ("Mad Max: Fury Road")
  • Lenny Abrahamson ("Room")
  • Adam McKay ("The Big Short")
Beste Hauptdarstellerin
  • Cate Blanchett ("Carol")
  • Brie Larson ("Room")
  • Saoirse Ronan ("Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten")
  • Charlotte Rampling ("45 Years")
  • Jennifer Lawrence ("Joy - Alles außer gewöhnlich")
Bester Hauptdarsteller
  • Leonardo DiCaprio ("The Revenant - Der Rückkehrer")
  • Michael Fassbender ("Steve Jobs")
  • Eddie Redmayne ("The Danish Girl")
  • Bryan Cranston ("Trumbo")
  • Matt Damon ("Der Marsianer - Rettet Mark Watney")
Beste Nebendarstellerin
  • Jennifer Jason Leigh ("The Hateful Eight")
  • Rooney Mara ("Carol")
  • Rachel McAdams ("Spotlight")
  • Alicia Vikander ("Ex Machina")
  • Kate Winslet ("Steve Jobs")
Bester Nebendarsteller
  • Christian Bale ("The Big Short")
  • Mark Ruffalo ("Spotlight")
  • Mark Rylance ("Bridge of Spies - Der Unterhändler")
  • Sylvester Stallone ("Creed - Rocky's Legacy")
  • Tom Hardy ("The Revenant - Der Rückkehrer")
Bester fremdsprachiger Film
  • "Son of Saul" (Ungarn)
  • "Theeb" (Jordanien)
  • "A War" (Dänemark)
  • "Mustang" (Frankreich)
  • "Der Schamane und die Schlange" (Kolumbien)
Hier ist eine Liste mit allen Kategorien