Und was sonst noch so neu ist diese Woche.

Diese Woche liefert uns Netflix Action, Action und noch mehr Action. Denn mit "Transformers 4: Ära des Untergangs" und "Underworld 5: Blood Wars" kommen gleich zwei abgefahrene Fortsetzungen ins Programm. Mit "Star Trek Into Darkness" dürfen wir uns außerdem auf heiße Männer und intergalaktische Abenteuer freuen und in der 10. Staffel der Kultserie "Doctor Who" reist ein einsamer Außerirdischer durch Raum und Zeit. Als i-Tüpfelchen bekommen wir noch die 2. Staffel der blutigen Animations-Serie "Castlevania"

Während der finalen Schlacht zwischen den friedlichen Autobots und zerstörerischen Decepticons wurde nicht nur Chicago in Schutt und Asche gelegt. Aus diesem Grund sind alle Transformers von der Erde verschwunden und für die Menschen nur noch eine beängstigende Erinnerung. Doch als der zurückgezogene Erfinder Cade Yeager (Mark Wahlberg) einen alten Truck kauft, macht er eine unglaubliche Entdeckung. Der Truck ist ein getarnter Autobot und seine Feinde sind ebenfalls auf dem Weg zur Erde. 

Underworld 5: Blood Wars (Start 31.10.) 

Pünktlich zum Fest des Gruselns bekommen wir mehr von dem Vampir-Werwolf-Franchise. Im fünften Teil erwacht die knallharte Vampirkriegerin Selene (Kate Beckinsale), nach einem langjährigen Koma, in einer neuen Welt. Die Menschen wissen mittlerweile, dass Vampire und Werwölfe existieren und versuchen, sie mit aller Macht auszulöschen. Selene und ihre Verbündeten David (Theo James) und Thomas (Charles Dance) wollen Frieden stiften, doch Lykaner-Anführer Marius (Tobias Menzies) vergisst nicht so leicht. 

Der junge und impulsive Raumschiff-Captain James Tiberius Kirk (Chris Pine) hat sein Ziel endlich erreicht. Zusammen mit seiner tollkühnen Crew, steuert er die USS Enterprise durch die endlosen Weiten des Universums. Doch als der skrupellose John Harrison (Benedict Cumberbatch) die Föderation angreift, ist es damit schnell vorbei. Kirk und sein Erster Offizier Spock (Zachary Quinto) müssen sich einer neuen Herausforderung stellen. Denn sollten sie scheitern, könnte nicht nur die Föderation ausgelöscht werden.

Castlevania - Staffel 2 (Start 26.10.) 

Graf Dracula will die Macht in Osteuropa an sich zu reißen. Doch die letzten Überlebenden des Belmont-Clans stellen sich gegen den Hüter der Nacht. Es entbrennt ein erbitterter Kampf zwischen Mensch und Vampir, den nur eine Spezies überleben kann. Eine tüchtige Portion Nostalgie ist bei dieser Serie garantiert, denn die Abenteuer des Vampirjägers basieren auf der gleichnamigen Videospielreihe des Spieleentwicklers Konami.

Stellt euch vor, ihr könntet an jeden Ort in Raum und Zeit reisen. Für den mysteriösen Außerirdischen, der sich immer nur als "Der Doktor" vorstellt, ist das kein Problem, denn er besitzt eine Zeitmaschine, die ihn überall hinbringt. In der bereits 10. Staffel der Kultserie reist der Doktor (zurzeit verkörpert durch Peter Capaldi) mit seinen menschlichen Begleitern, wieder an fantastische aber auch gefährliche Orte. Hat sich der Doktor dieses Mal selbst überschätzt? 


Streaming

"15 Minuten und der Erste kotzt": Das war die erste Folge "Adam sucht Eva"
Trash-TV-Himmel

Wie kann man das trashige Konzept "Fernseh-Datingshow" noch trashiger machen? Richtig! Indem man die Klamotten weglässt.

Diese ebenso einfache wie wirkungsvolle Idee steht hinter dem RTL-Format "Adam sucht Eva" – und hat es schon zu ganzen fünf Staffeln gebracht.

Am Samstag ging es wieder los, statt einer Insel hüpfen die "Adam sucht Eva"-Nacktfrösche in dieser Staffel auf einer 36 Meter-Yacht im Mittelmeer herum.

Ansonsten hat sich allerdings nicht viel geändert, wie die Tweets der Trash-TV-Fans zur ersten Folge zeigen:

Die Vorfreude war groß: