Bild: Adult Swim

Woche für Woche trudeln immer mehr Filme und Serien bei Netflix ein, die das Wochenend-Binging unterstützen: Wer mal wieder eine kluge Zeichentrickserie braucht, wird mit Staffel 3 von "Rick und Morty” glücklich. Mit "Black Lightning” geht eine Netflix-Originals-Serie an den Start, in der ein vergessener Superheld wieder gegen das Böse kämpft und auch "Dirty Money” ist eine Originals-Serie, die in die typische Netflix-Sparte "Drogen und Kriminalität” fällt.

Selbstfindung und die großen Fragen des Lebens gibt es mit Hape Kerkeling auf dem Jakobsweg in "Ich bin dann mal weg” und "A Futile and Stupid Gesture” erzählt die biographische Geschichte eines Redakteurs, der klein anfing und ganz groß rauskam.

Basierend auf dem Bestseller-Reisebericht erleidet der deutsche Komiker Hape Kerkeling auf der Bühne einen Zusammenbruch und ist zwar erleichtert, dass es sich "nur” um einen Hörsturz handelt, aber die vom Arzt verordnete Ruhe erträgt er zu Hause nur schwer. Er entschließt sich dazu, den Jakobsweg bis ins spanische Santiago de Compostela zu gehen, um sowohl körperlichen als auch innerlichen Frieden zu finden. Dabei trifft er auf allerlei Pilger mit verschiedenen Geschichten und eigenen Motiven für die Reise.

Am Jakobsweg gab es einen regelrechten Pilgerboom:

1970er: Der Student Douglas Kenney (Will Forte) arbeitet als Redakteur beim Satire-Magazin Harvard Lampoon der Universität Harvard und entschließt sich dazu, mit seinen Kommilitonen Henry Beard (Domhnall Gleeson) und nach dem Abschluss zu expandieren. Er nennt die Zeitschrift in National Lampoon um und zieht vom Erfolg beflügelt nach Hollywood. Er fängt an, Drehbücher zu verfassen und erlangt immer größere Berühmtheit. Doch genau so schnell, wie er aufsteigt, stürzt er auch wieder ab und verfällt dem Alkohol und anderen Drogen.

Jefferson Pierce (Cress Williams) hatte dem Superheldentum eigentlich abgeschworen, um wieder ein normales Leben führen und seine zwei Töchter (China Anne McClain & Nafessa Williams) in Ruhe aufwachsen sehen zu können. Doch zehn Jahre später ist die Welt nicht mehr das, was sie einmal war, denn die Kriminalitätsrate in New Orleans ist erschreckend gestiegen. Jefferson fühlt sich verpflichtet, seinen alten Dienst wieder anzutreten und kämpft erneut als Black Lightning gegen das Böse an.

Bitte nicht nachmachen:




Die kultige Zeichentrickserie handelt vom exzentrischen Wissenschaftler und Alkoholiker Rick Sanchez, der seit kurzem bei der Familie seiner Tochter Beth lebt. Er verbringt die meiste Zeit mit seinem Enkel Morty, mit dem er gemeinsam die verschiedensten und verrücktesten Experimente im ganzen Kosmos und in Parallelwelten macht. Der eher einfach gestrickte Ehemann von Beth findet jedoch, dass Rick ein schlechter Einfluss für seinen Sohn Morty ist, was oft zu Streit und Familienkonflikten führt.

Hat das Leben noch einen Sinn, wenn man eine Serie zu Ende geschaut hat?:




Geld regiert die Welt und genau das behandelt die Dokuserie. Von tückischen Krediten, auf Lügen aufgebauten Imperien bis hin zu manipulierten Emissionstests ist alles dabei. Sechs wahre Geschichten erzählen von Profitgier, Korruption und Dreistigkeit, die kaum überboten werden kann.




Streaming

In diesen Filmen geht es um Erotik, Liebe und Sex

Der Winter ist kalt und ihr braucht etwas, um auf heiße Gedanken zu kommen? Dann haben wir hier ein paar erotische Filme zusammengestellt, die euch garantiert einheizen werden. Nach unserer ersten Erotikfim-Liste nun also Teil 2 der besten Erotikfilme.