Bild: pixabay/Tiberius Film

"Das System Milch" ist eine umfangreiche Dokumentation, die deutlich spannender ist, als das Thema zunächst vielleicht vermuten lässt.

An der Milchproduktion hängen viele Berufe – allen voran die der Milchbauern. Und deren Existenz ist besonders bedroht. Aufgrund stetig sinkender Milchpreise bekommen diese immer weniger Geld für den Liter – der Weg führt für fast alle in die Verschuldung. Besonders der Tierschutz hat darunter zu leiden. Wenn weniger Geld zur Verfügung steht, müssen die Bauern auf Massentierhaltung und Hochleistungsproduktion setzen.

"Totschlagen kann man sie ja auch nicht."

Viele Probleme offenbaren sich dabei erst auf den zweiten Blick. Was die wenigsten bedenken: Zur Milchproduktion muss eine Kuh ständig trächtig sein. Jede weitere Minute, die die Kuh am Leben ist, wird zum Nullgeschäft – Schlachtungen nach "vollbrachter Leistung" sind somit keine Seltenheit. 

Ein ähnliches Problem stellt sich mit den Kälbern: Diese müssen die Bauern zu einem lächerlich niedrigen Preis verkaufen – oder töten. Und um das Optimum aus der Kuh herauszuholen, nehmen die Milchbauern wiederum andere Dinge in Kauf – die Abholzung des Regenwalds zur Futterproduktion beispielsweise. Diese Kette kann nur schwer durchbrochen werden: Die Milchbauern müssten besser bezahlt werden – die Wirtschaft kann sich dazu aber (noch) nicht durchringen.

Mediasteak x bento

MediasteakAnne und Laura von Mediasteak zeigen, was in den Mediatheken steckt. Jeden Freitag empfehlen sie die besten Spielfilme, Dokumentationen und Serien bei bento.

Lust auf mehr Mediatheken-Tipps? Die täglichen Highlights aus den Mediatheken findest du auf mediasteak.com. Oder abonniere den Newsletter und erhalte die Empfehlungen bequem per Mail.


Today

Klinik zieht Kreuzworträtsel zurück, in dem das N-Wort gesucht wurde
Was ist passiert?

Nein, dieses Kreuzworträtsel stammt nicht aus dem Jahr 1950, sondern von dieser Woche. Frage: "Mensch mit schwarzer Hautfarbe?" Buchstaben: fünf. Gesucht: das N-Wort.