Mary Poppins Rückkehr" heißt das Sequel des Klassikers. Nach dem ersten Teaser-Trailer vor sechs Monaten hat Disney nun den ersten richtigen Trailer heraus gebracht. Der ist vor allem eins: Bunt.

Worum geht es in "Mary Poppins' Rückkehr"?

Michael und Jane, die Geschwister der ursprünglichen Geschichte, sind erwachsen und leben im London der 30er-Jahre. Michael, gespielt von Ben Wishaw, arbeitet in einer Bank und hat drei Kinder. Seine Schwester Jane, gespielt von Emily Mortimer, kämpft für Frauenrechte. Erschreckende Parallelen zu den Leben ihrer eigenen Eltern.

Nach einem schweren Verlust in Michaels Familie kehrt das magische Kindermädchen Mary Poppins, das sich einst um Michael und Jane kümmerte, zurück.

Im Cast sind auch Hollywood-Größen wie Meryl Streep, Colin Firth und – wie im ersten Film – Dick van Dyke.

Auch wenn Disney in den letzten Jahren verstärkt mit Remakes auffällt, handelt es sich hierbei immerhin um einen Sequel.

Der Film soll am 19. Dezember in den USA und am 20. Dezember 2018 in Deutschland anlaufen.


Today

So kannst du dir ein Haus leisten: 7 Fakten zum Baukindergeld

Das Baukindergeld soll jungen Familien ermöglichen, sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Und nun kannst du es endlich beantragen. Der Zuschuss bleibt allerdings umstritten: Das Baukindergeld wird teuer für den Staat. CDU, CSU und SPD haben aber dennoch einen Kompromiss gefunden.