Bild: Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Wird "Ms. Marvel" bald ein Avenger?

Nächstes Jahr wird Captain Marvel die erste Frau sein, die ihren eigenen Film im "Marvel Cinematic Universe" bekommt – dem fiktiven Universum, aus welchem wir bereits Iron Man, Captain America, Thor und all die anderen Avengers kennen. 

Doch in den Marvel Studios denkt man – wie immer – schon weiter: In Zukunft soll es mit Ms. Marvel erstmals eine muslimische Superheldin geben. (Indy100)

Marvel-Produzent Kevin Feige sagte im Interview mit der BBC, dass es bereits Pläne für Ms. Marvel gebe – ob das auch einen eigenen Film beinhaltet, ließ er jedoch offen. In jedem Fall werden wir auf die junge Superheldin noch warten müssen: Die Pläne gelten erst für die Zeit nach dem Erscheinen von Captain Marvel 2019.

Wer ist Ms. Marvel?

Ms. Marvel ist das Alter Ego von Kamala Khan, einer 16-jährigen pakistanisch-amerikanischen Muslima, die von Captain Marvel inspiriert wurde und in ihr eine Mentorin fand. 2013 tauchte sie erstmals in den Captain-Marvel-Comics auf, ein Jahr später erhielt sie dann ihre eigene Comicreihe. (Nerdist)

Wie genau Ms. Marvel erscheinen wird, ist noch unklar. Die Fans sind auf jeden Fall begeistert über die Nachricht: 


Musik

Donald Glover tanzt plötzlich zu "Call Me Maybe" – und es funktioniert viel zu gut
Jemand hat den Popsong in das "This Is America"-Video geschnitten.

Sein Video schockte die USA, der Song stieg direkt in die Topcharts ein: Mit seinem Lied "This Is America" sticht Donald Glover alias Childish Gambino gerade in die tiefsten Wunden seines Heimatlandes.