Bild: 20th Century Fox
Mind Blown.

Für viele Weihnachtsfans gehört "Kevin allein zu Haus" fest ins jährliche vorweihnachtliche Fernsehprogramm. Mittlerweile ist der Film über 25 Jahre alt – und so sieht der Hauptdarsteller Macauly Culkin heute aus:

Der Reddit-User matt01ss veröffentlichte einen Ausschnitt, der zeigt, was wirklich vor dem Familienurlaub der McCallisters passiert ist: 

Während Kevins Vater die umgekippten Getränke beim Pizzaessen aufwischt, schmeißt er versehentlich das Flugticket von Kevin in den Müll. Und genau aus diesem Grund fällt später auch niemandem auf, dass sein Ticket fehlt. 

Darüber, ob es wirklich nur ein Versehen war, sind sich die reddit-Nutzer allerdings nicht einig. Laut einiger Kommentare sei genau das der Plan von Kevins Vater gewesen. Demnach seien die beiden Einbrecher Marv und Harry von Peter McAllister engagiert gewesen, weswegen er auch die Garage absichtlich nicht abgeschlossen habe. Vielleicht ist das aber auch nur eine verrückte Fan-Theorie.