Bild: dpa/Britta Pedersen
Die zwei wichtigsten Fragen zum Konzept

Bisher war Justin Timberlake Musiker und Schauspieler – jetzt ist er auch noch Erfinder einer Gameshow. Wie der US-Sender "Fox" am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt gab, hat Timberlake die Idee zu einer Show geliefert, die demnächst ausgestrahlt werden soll.

Was ist bisher über die Show von Justin Timberlake bekannt?

In "Spin the Wheel", "Dreh' das Rad", haben die Kandidatinnen und Kandidaten laut Fox die Chance, mehr als 20 Millionen Dollar – also rund 17,28 Millionen Euro – pro Folge zu gewinnen. Justin Timberlake hatte die Idee gemeinsam mit dem TV-Produzenten Andrew Glassman. Die Show moderieren soll Schauspieler Dax Shepard.

(Bild: epa/Paul Buck)

Wie läuft die Show ab?

Den zu gewinnenden Geldbetrag können die Kandidatinnen durch das richtige Beantworten von Fragen steigern. Falsche Antworten erhöhen das Risiko, leer auszugehen. Natürlich spielt aber Glück eine wichtige Rolle – schließlich müssen die Kandidaten am Glücksrad drehen, ohne vorher zu wissen, wo es stehen bleiben wird. Die Show soll spätestens 2019 starten.

Mit Material von dpa


Fühlen

Alle raus aus meiner Timeline!
Warum ich angefangen habe, Facebook-Freunde zu blockieren und zu sperren

Ich habe die Schnauze voll. Endgültig. Von Menschen bei Facebook, die Fake-News teilen, Kommentarspalten vergiften und herumpöbeln. Mir reicht es so sehr, dass mein freundliches, gutmenschen-sozialpädagogisches Ich kapituliert hat und sie alle, alle, alle entfreundet, blockiert und gesperrt hat.