Dieser animierte Kurzfilm wird dich gleichzeitig zum Lachen und zum Heulen bringen: Ein junger Mann trifft auf einen anderen Mann, in den er sich auf den ersten Blick verliebt. Er versucht, sich unauffällig zu verhalten. Doch seine Liebe kann er nicht geheim halten. 

Der Film kommt von zwei Animationsstudenten aus Florida, Beth David und Esteban Bravo. Im November brachten die beiden Produzenten eine Kickstarter-Kampagne an den Start. 

Insgesamt brauchten sie 3000 Dollar – es kamen aber 14.000 Dollar zusammen.  Damit haben sie innerhalb kurzer Zeit so viele Menschen begeistert, dass es jetzt den gesamten Kurzfilm zu sehen gibt. 

Hier kannst du dir den gesamten Film "In A Heartbeat" anschauen:

Today

Gericht beschließt: Fliegende Spaghettimonster sind keine Kirche

Beim Thema Glaube ist ja immer besondere Rücksicht gefragt: Allzu schnell sind die religiösen Gefühle verletzt, allzu schnell entsteht Streit.

Umso überraschender kommt nun dieses Urteil:

Die "Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters e.V." ist keine Religionsgemeinschaft. 

Das verkündete das Oberlandesgerichtes Brandenburg am Dienstag. Damit entgehen den Pastafaris, den Anhängern des Spaghettimonsters, in Deutschland die Rechte, die andere Religionsgemeinschaften haben. (SPIEGEL ONLINE)