Bild: Paul Morigi / Getty Images

Kevin Spacey wurde nach den Missbrauchsvorwürfen gegen ihn bei "House of Cards" gefeuert. Das ist schon lange klar. (bento

Aber wie genau wird er, oder besser gesagt seine Rolle Frank Underwood, aus der Serie ausscheiden? Immerhin waren Frank, seine Intrigen und Pläne, der zentrale Aspekt der Serie. Ein neuer Teaser zur sechsten und letzten Staffel "House of Cards" zeigt, wie Frank Underwood aus der Serie geschrieben wurde.

Spoiler-Warnstufe orange

Wir verraten hier etwas über die Serie oder den Film. Nicht das komplette Ende. Nicht die Mörder-Überraschung. Falls du dich aber ärgerst, wenn wir hier gleich Ereignisse vorwegnehmen: Lieber erst anschauen und dann hierher zurückkommen.

Was ist in dem Teaser zu "House of Cards" zu sehen?

Was viele schon vermutet haben, tritt tatsächlich ein: Frank Underwood wird sterben. Wie die Macher der Serie den Tod von Kevin Spaceys Rolle allerdings in die Handlung einbauen, bleibt offen. Da Spacey in der sechsten Staffel gar nicht mehr zu sehen sein sollte (bento), wird sein Tod wahrscheinlich nicht gezeigt werden, sondern nur erzählt.

Laut Netflix wird sich die sechste und letzte Staffel aber auf Claires hinterhältigen Charakter konzentrieren, die am Ende der fünften Staffel US-Präsidentin wurde.

Im Teaser sehen wir Robin Wright als Claire Underwood, wie sie auf einem Friedhof steht. Sie sagt: "Ich sage dir, Francis: Wenn sie mich beerdigen, wird dies nicht in meinem Garten sein. Und wenn sie ihren Respekt erweisen möchte, werden sie Schlange stehen müssen." Außerdem sehen wir, dass Frank neben seinem Vater beerdigt ist.

Was bedeuten die Worte von Claire in dem Teaser? 

Exakt diese Worte hat Frank einmal am Grab seines Vaters zu seinem Vater gesagt, wie wir in der dritten Staffel der Serie sehen. Im Gegensatz zu Claire, pinkelt Frank allerdings auf das Grab seines Vaters, während er diese Worte sagt.

Frank hat seinen eigenen Vater als Schwächling und Feigling bezeichnet. Er sagt deutlich, dass er keinen Respekt vor ihm hat. Zeigt Claire also mit diesem Satz, wie wenig Respekt sie vor ihrem Ehemann hat?

Warum spielt Kevin Spacey nicht mehr bei "House of Cards" mit?

Im November 2017 wurde die Produktion der sechsten Staffel unterbrochen, nachdem gegen Hauptdarsteller Kevin Spacey Vorwürfe sexueller Übergriffe laut wurden. Daraufhin beendete Netflix die Zusammenarbeit mit Spacey. (Faz) Die Dreharbeiten zu den neuen Folgen begannen im Frühjahr 2018.


Streaming

Nadine hat ihre letzte Rose an Alex vergeben – Das sind die besten Tweets zum Bachelorette-Finale
Hier sind die 16 besten Tweets

Wochenlang gab es Rosen, Tränen und Knutschereien. Jetzt hat Bachelorette Nadine ihre letze Rose vergeben – an Alex. So hat Twitter das Finale der Kuppelshow gesehen: