Es ist Satire, so oder so.

Hans Meiser nimmt die Rolle des geifernden Wutbürgers im "Neo Magazin Royale" wirklich ernst. Als "kleiner Mann" und "Hans-Meiser Steinmeiser" empörte er sich als Sidekick von Jan Böhmermann über "die da oben" und alles Fremde. 

Nun ist er in einem dubiosen YouTube-Video einer rechten Verschwörungsseite namens Watergate.TV aufgetaucht. Nicht als "kleiner Mann", sondern als Hans Meiser. Nach Satire sieht das nicht aus: Mit ernster Miene warnt Meiser vor der ganz großen Glyphosat-Verschwörung.

Bei Watergate.TV geht es sonst um einen unmittelbar bevorstehenden Finanzcrash, die jüdische Weltverschwörung, geheime Aufrüstungspläne – also alles, was den Wutbürger auf Betriebstemperatur bringt. Das Watchblog GenFM sieht Verbindungen zu den üblichen Verdächtigen am ganz rechten Rand: Kopp-Verlag, Compact. (GenFM)

Seinen Job beim ZDF ist er nun offenbar erstmal los: Die Produktionsfirma des "Neo Magazins" distanzierte sich auf Facebook von Hans Meiser.

STELLUNGNAHME DER BILDUNDTONFABRIK ZUR INTERNETNEBENTÄTIGKEIT DES „KLEINEN MANNES” HANS MEISER IM VERSCHWÖ...

Posted by Bildundtonfabrik on Tuesday, May 16, 2017

Auf Nachfrage reagierte Hans Meiser am Telefon ungehalten: Das sei nur ein Job, drei Beiträge, mehr nicht. (Vice)

Die letzte Hoffnung: Am Donnerstagabend lacht uns Hans Meiser im "Neo Magazin Royale" entgegen und freut sich, wie er mit billigen Tricks die rechten Verschwörungstheoretiker reinlegen konnte.

Nach einer typischen Böhmermann-Aktion sieht das allerdings nicht aus: Das "Neo Magazin Royale" misst sich lieber mit Stefan Raab und Vera Int Veen von RTL, also Sendungen mit viel Reichweite. Große Aufmerksamkeit auf eine völlig unbekannte Verschwörungsseite zu lenken, passt da nicht zu.


Gerechtigkeit

WikiLeaks-Whistleblowerin Chelsea Manning ist frei
#FreeChelsea

Am Mittwoch ist Chelsea Manning nach sechs Jahren und 51 Wochen aus dem Gefängnis freigekommen. Manning hatte dem Enthüllungsportal WikiLeaks mehr als 700.000 geheime Dokumente des US-Militärs zugespielt: Einsatzberichte aus Afghanistan und Irak.