Bild: Netflix PR

Dean, Logan oder Jess? Diese Frage stellen wir uns seit... ja seit eigentlich immer. Alle drei Männer haben in Rory Gilmores Leben wichtige Rollen gespielt, alle drei werden im Netflix-Reboot am 25. November antreten. Viel wurde über Rorys Verehrer gerätselt, die Zeiten der Schauspieler am Set genau ausgewertet (Jared "Dean" Padalecki hatte nur einen Drehtag!) und die Netflix-Vorschaubildchen analysiert (nein, es war Zufall, dass Milo "Jess" Ventimiglia eine zeitlang als Teaser-Bild der Serie erschien).

Zuletzt hatte Lorelai-Darstellerin Lauren Graham ein wenig angespannt auf die Diskussion reagiert:

"Zwar ist es für Rory und Lorelai großartig, ihre Liebe zu finden, aber wenn sie es nicht tun, dann ist echt auch voll ok. Darin besteht der versteckte Feminismus der Serie. Dass wir uns selbst genügen, das ist unsere Stärke."

Alexis Bledel, die in der Serie ihr Tochter Rory spielt, zeigte ein wenig mehr Mitgefühl mit den Fans und brachte im "Us Magazine" ein bisschen Licht ins Dunkel. Also ein ganz kleines Bisschen.

(Bild: Giphy )
"It think there is satisfying closure for any fans of any of the three couples that tend to get some attention. But they’re very different interactions. I would say each one of them [gets] closure in a different way."

Heißt also: Rory wird auf Dean, Jess, Logan treffen. Mit allen dreien wird es irgendwie ein Ende geben. Wir sind so schlau wie vorher.

Immerhin gibt es neue Bilder vom Set, hier kannst du sie dir ansehen:
1/12
She started her work as a journalist at the same time that newspapers were going away.
Alexis Bledel

Und Alexis wurde zumindest was Rorys Lebenssituation betrifft deutlicher. Rory arbeite als Reporterin, sei viel unterwegs und wäre eher der Typ, der bei Freunden auf der Couch schläft, als sesshaft wird.

"She has been working hard, as she does. She started her work as a journalist at the same time that newspapers were going away. Her field changed dramatically as she was just kind of getting up and running. So that’s where we pick up with her. It’s real time, so it’s been about eight years that she’s been living a bit of a vagabond lifestyle, kind of chasing each story that she becomes passionate about and wants to tell."
Und weil's noch so lange hin ist, hier noch mal der Trailer

Klar, Rorys Hauptziel im Leben ist nicht, einen Mann zu finden. Aber mal aus Jux: Wen würdest du am liebsten an ihrer Seite sehen?

Noch mehr "Gilmore Girls" auf bento:


Style

Endlich gibt es Plus-Size-Dessous bei der Fashion Week
Ashley Graham präsentiert in New York ihre Kollektion für Übergrößen.

Knallrote Spitzen-BH's und tiefschwarze Bodys mit Stickereien: So sieht die neue Unterwäschen-Kollektion von Ashley Graham aus, die in den vergangenen Jahren weltweit bekannt wurde, als sie sich als erstes Model für Übergrößen auf dem Cover der "Sports Illustrated" zeigte.