Bild: HBO, Montage: bento

Stell dir vor: Du bist schon immer Single, weil dir dein Job wichtiger ist als dein Liebesleben. Nicht mal auf der Weihnachtsfeier rührst du den Wein an, bist immer professionell. Arbeit ist alles. Du steigst auf der Karriereleite immer weiter auf. 

Dann ist plötzlich ER da. Erst macht er dumme Sprüche, aber dieser eine Kollege scheint dich nach und nach aufrichtig und ehrlich zu respektieren. Hilft dir, deine Traumposition im Unternehmen zu bekommen. Natürlich verliebst du dich und tatsächlich landest du irgendwann mit ihm im Bett. Nur, damit er direkt nach dem Sex seine Sachen packt, um zu seiner Ex abzuhauen. 

Wait, what? 

Die US-Amerikanerin Alexandra Vreeland findet: Viele der "Game of Thrones"-Charaktere, nicht nur Jaime Lennister, erinnern durch ihr schlechtes Verhalten stark an Männer, die Frauen auch im wahren Leben schon mal gedatet haben. In ihrer ironischen Meme-Reihe "The toxic men of the seven Kingdoms" ("Die toxischen Männer der sieben Königslande") holt sie die Männer (und eine Frau) aus GoT in die Realität. Durch die Beschreibung derer – mal kleiner und mal sehr großer – Schwächen zeigt sie: Diese Typen kennen wir alle. 

Etwa Tommen Baratheon:

  • Jung & reich.
  • Hat gerade das Nachtleben für sich entdeckt. 
  • Trägt 350-Euro-Sneaker von Golden Goose. 
  • Hängt noch mit seinen Freunden aus der Schulzeit ab. 
  • Hört 'Pursuit of Happiness' von Kid Cudi in Endlosschleife. 
  • Liebt das Coachella immer noch.

Nicht immer trifft die Bezeichnung "toxisch" wirklich zu, manchmal sind die Typen auch einfach nur etwas verschroben. Nachvollziehbar und lustig sind die Profile trotzdem.

Mit Alexandras Erlaubnis haben wir einige ihrer treffenden Kurzporträts der toxischen "Game of Thrones"-Herren für euch ins Deutsche übersetzt: 

1 Petyr Baelish aka Kleinfinger

(Bild: 2014 Home Box Office)
  • Alternder Typ. 
  • Du triffst ihn bei jeder Veranstaltung. 
  • Lädt dich zu Premieren und Ladeneröffnungen ein. 
  • Baggert dich nie direkt an, schreibt dir aber nachts um ein Uhr 'war toll, dich zu sehen'.

2 Theon Graufreud

(Bild: Helen Sloan / HBO)
  • Mürrisch. 
  • Hat sich seit Wochen nicht gewaschen. 
  • Sein bester Freund ist "Rockstar". 
  • Er kommt beim Sex immer als erster. 
  • Hat keine Lust, sich mit seinen Traumata auseinanderszusetzen.
  • Irgendwie schwanzloser Charakter.

3 Jaqen H'ghar

(Bild: HBO)
  • Hat eigentlich eine Freundin.
  • Lügt andauernd. 
  • Meldet sich ausschließlich via WhatsApp.

4 Khal Drogo

(Bild: HBO)
  • Extrem heißer Typ.
  • Leider echt schlechter Klamottenstil. 
  • Nutzt nur Android-Handys.
  • Hängt gerne in XXL-Restaurants ab. 
  • Verehrt Pitbull und Männerabende.

5 Jaime Lennister

(Bild: HBO)
  • Bester Sex deines Lebens.
  • Ziemlich enges Verhältnis mit seinen Geschwistern. Vielleicht zu eng.
  • Sein Safe Word ist "Valar Morghulis".
  • Will eigentlich gar keine Kinder.

6 Euron Greyjoy

(Bild: HBO)
  • Interessiert sich mehr für seine E-Zigarette als  dich.
  • Trägt Chrome Hearts.
  • Hat immer erstklassiges Koks dabei.
  • Lebt im Hipsterviertel. 
  • Beurteilt dich nach deinen Outfits.

7 Oberyn Martell 

(Bild: HBO)
  • Macht diese eine Sache mit seiner Zunge.
  • Sitzt im Restaurant auf der selben Tischseite wie du.
  • Schreibt nie zurück. 
  • Wird dich definitiv betrügen. 
  • Leidet unter FOMO

8 Der Nachtkönig

(Bild: HBO)
  • Zerstört seit Jahren durch Gaslighting deine Selbstwahrnehmung. 
  • Wacht immer erst um 15 Uhr auf, weil er die ganze Nacht durchfeiert. 
  • Schreibt dir nur, hat sich aber noch nie mit dir getroffen. 
  • Redet immer davon, dass er es gar nicht erwarten kann, "wieder in Tokio zu sein". 

9 Jon Schnee 

(Bild: HBO)
  • Immerzu am arbeiten.
  • Hat kein Interesse daran, deine Freunde kennenzulernen.
  • Gibt bei allen Facebook-Events "interessiert" an.
  • Hat kein einziges Hemd im Schrank.
  • Schreibt heimlich mit seiner Ex.

10 Ser Jorah Mormont

(Bild: HBO)
  • Hat nur Prepaid-Handys.
  • Beziehungsunfähig, da emotional nicht erreichbar. 
  • Meditiert und liebt Hot Yoga. 
  • Weiß nicht, wo die Klitoris liegt. 
  • Redet über seine Plattensammlung – hat aber, wenn man ehrlich ist, nicht wirklich viele Platten. 

11 Melisandre

(Bild: HBO)
  • Ältere Fotografin.
  • Lebt trotz ihres Alters bei den jungen Leuten in der Innenstadt. 
  • Sehr intensive Blicke. 
  • Wird ihren Tinder-Account auch dir zuliebe nicht löschen. 

    Hier kannst du Alexandra auf Twitter und auf Instagram folgen. In ihrer Insta-Story findest du auch die originalen Posts. 

Future

Warum die Freundschaftssuche an der Uni anstrengend ist – und man es lassen sollte

"Bei Freunden lege ich Wert auf Qualität, nicht auf Quantität", "Lieber zwei enge Freunde als 20 Bekannte" – so rechtfertigen Leute gerne, dass sie es mögen, wenn sie nicht viele Freunde haben. Oder in Wahrheit einfach keine finden. 

In der Schule ist man zwangsläufig fünf Tage die Woche mit den immergleichen Menschen eingesperrt. Irgendwann nennt man einen Teil von ihnen "Freunde". 

Natürlich sind einige zu dem Zeitpunkt auch wirklich Freunde, aber die meisten sieht man nach dem Abiball eben nie wieder. Das ist okay, oft war es mehr Gewöhnung als Freundschaft.