Bild: HBO
4 Minuten Vorfreude

In genau 88 Tagen beginnt die finale Staffel "Game of Thrones". Und Fans mussten lange warten – mehr als eineinhalb Jahre waren seit der vergangenen siebten Staffel Pause. 

Bisher ist über das Ende noch nicht viel bekannt. Die Macher haben bisher nur mehrere kryptische Mini-Teaser veröffentlicht, keine wirklichen Szenen aus der finale, achte Staffel. Dann haben sie endlich Starttermin am 14. April verraten. Mit einem neuen kryptischen Mini-Teaser.

Deshalb feiern nun viele ein von einem Fan gebasteltes Video – das in vier Minuten die wichtigsten Ereignisse der ersten sieben Staffeln noch mal zusammenfasst.

Der YouTuber Matthockey28 hat aber nicht etwa dröge erklärt, was bisher passiert ist, wer gestorben ist, wer verraten wurde, wer auf welchem Thron sitzt.

Nein, er hat einfach die gänsehautigsten Momente aus "Game of Thrones" ineinander geschnitten. Das Ergebnis hat er in einem GOT-subreddit gepostet – Tausende Upvotes und lobende Kommentare sammeln sich dort seither. Viele Fans loben Matthockey28 für das epische Video. "Du hypst mich gerade richtig auf die finale Staffel", schreibt einer. "Was für ein Meisterwerk", jemand anderes. 

Hier ist der "Game of Thrones"-Recap:

Viele schreiben auch, sie hätten jetzt richtig Lust bekommen, noch mal alle sieben Staffeln anzuschauen, um sich auf die finale achte Staffel "Game of Thrones" vorzubereiten.

Falls du das auch vorhast: Von "Game of Thrones" gibt es bislang 67 Episoden. Um jeden Abend eine bis zum Start der finalen Staffel zu sehen, musst du am 6. Februar beginnen. 

Wenn du Bingewatchen willst, kannst du auch nur drei Tage vorher anfangen: Am Stück dauern alle Folgen genau zwei Tage, 15 Stunden und 30 Minuten – oder halt 3810 Minuten.


Musik

SPIEGEL SoundLab: Hier kannst du für die Bands von morgen abstimmen!
Es gibt einen Gutschein von Eventim zu gewinnen!

Du wolltest schon immer mal "den Buzzer" drücken, wie bei "The Voice of Germany"? Du bist mit deinen Spotify-Empfehlungen für diese Woche schon durch und suchst dringend nach neuer Musik? Deine Band macht eigentlich gute Musik – nur leider bekommt das neimand mit?

Der SPIEGEL-Verlag testet ein neues Projekt – das SoundLab. Dort kannst du neue Musik entdecken, für Künstler abstimmen oder deine eigene Band bekannter machen. Wer für drei Bands abgestimmt hat, hat übrigens bei einer Verlosung die Chance auf einen Gutschein von Eventim.

Hier kommst du zum SoundLab!