Bild: HBO

Spoiler-Warnstufe rot

Wir haben dich gewarnt. Hier verraten wir alles. Wenn du die Serie oder den Film noch nicht gesehen hast und das noch vorhast, betrittst du diese Seite auf eigene Gefahr.

Ist er tot? Oder nicht? Am Ende der fünften Staffel von Game of Thrones sah es definitiv nicht gut aus für Jon Snow: In der Folge "Mother’s Mercy" wird er von seinen Untergebenen in der Nachtwache hintergangen und erstochen. In der letzten Einstellung ist zu sehen, wie Jon Snow leblos im Schnee liegt – in seinem eigenen Blut.

Also eindeutig tot? Viele Fans sind sich da nicht so sicher und hoffen weiter auf ein Comeback in der sechsten Staffel. Schnell füllte sich das Internet mit unzähligen Theorien, wie es der "Bastard" von Ned Stark doch wieder unter die Lebenden schaffen könnte.

HBO selbst machte den Fans jedoch nie große Hoffnungen.

Von offizieller Seite hieß es stets: "Jon Snow ist tot."

Auch Snow-Darsteller Kit Harington konnte nichts anderes erzählen: “Mir wurde gesagt, dass ich tot bin. Ich bin tot. Ich werde in der nächsten Staffel nicht zurückkommen. Das ist alles, was ich euch sagen kann", berichtete er bereits im vergangenen Juni in einem Interview mit der "Entertainment Weekly".

Allerdings scheint jetzt, kurz vor dem Start der sechsten Staffel, alles klar – und auch die letzten Verschwörungstheoretiker müssen es wohl akzeptieren.

Grund für diese Annahme ist die Veröffentlichung des Titels und einer Kurzbeschreibung der ersten Folge von Staffel 6: Der Titel ist demnach "The Red Woman", also "Die rote Frau". Und in der Beschreibung steht:

„Jon Snow ist tot. Daenerys trifft einen starken Mann. Cersei sieht ihre Tochter wieder.“

Damit ist Jon Snows Tod also offiziell. Obwohl jetzt schon wieder die ersten nörgeln, dass es ja auch nicht darum gehe, dass Jon Snow tot sei, sondern wie lange er tot bleiben werde. Die Diskussionen werden wohl weitergehen. Zumindest bis zum Staffelstart am 24. April.

GoT ist eine Serie für Masochisten

Fakt ist allerdings: Die Serie verlangt ihren Zuschauern einen Hang zum Masochismus ab. Hat man sich an einen Hauptdarsteller gewöhnt, ist er meist ziemlich schnell ziemlich tot. Diese Erbarmungslosigkeit hat die Serie schon häufiger unter Beweis gestellt, zum Beispiel in der Folge „Rote Hochzeit“, und eigentlich ahnt man: sie wird auch vor Jon Snow nicht Halt machen.

Das ist bisher bei Game of Thrones passiert:
1/12
Vorfreude?

Die Zeit bis zur neuen Staffel könnt ihr zum Beispiel mit diesem Quiz hier überbrücken:

Welcher Charakter aus Game of Thrones bist du?

Den aktuellen Trailer zur sechsten Staffel haben wir auch für euch analysiert – er enthält jede Menge Hinweise auf die Handlung der kommenden Episoden.

Falls ihr euch fragt, wer der wahre Held in der Serie ist und letztendlich den Eisernen Thron besteigen könnte – Mathematiker haben versucht, die Frage zu beantworten.


Trip

Hogwarts steht jetzt in Hollywood
Zur Eröffnung feierten die Harry-Potter-Stars ein kleines Klassentreffen.

Durch Hogsmeade schlendern, Butterbier im "Drei Besen" trinken und Hogwarts, die Schule für Hexerei und Zauberei, besuchen: In "The Wizarding World of Harry Potter“ in Hollywood hat ein neuer Harry-Potter-Fanpark aufgemacht.