Bild: HBO
George R. R. Martin ist auch mit an Bord.

Erst nächstes Jahr geht die achte und letzte Staffel von "Game of Thrones" an den Start, doch beim Sender HBO macht man sich schon jetzt Gedanken, wie man an den Riesenerfolg der Serie anknüpfen kann. Deswegen hat HBO mehrere Autorinnen und Autoren mit Drehbüchern für Nachfolge-Serien beauftragt. Für eine davon hat der Sender jetzt einen Piloten bestellt. (Hollywood Reporter)

Die Serie soll Tausende Jahre vor den Ereignissen von "Game of Thrones" spielen und wurde von Jane Goldman, die unter anderem an "Kick-Ass" oder X-Men-Filmen schrieb, und "GOT"-Erfinder George R. R. Martin entwickelt. 

Viel zur Handlung ist noch nicht bekannt, es soll aber um den Niedergang der Welt von Westeros gehen – wie es von der "goldenen Zeit der Helden" zu den dunklen Zeiten kommen konnte, die wir aus Game of Thrones kennen. Die Macher fassen die Handlung so zusammen:

Von den entsetzlichen Geheimnissen der Geschichte von Westeros zur wahren Herkunft der White Walkers, den Mysterien des Ostens zu den Starks der Legende – es ist nicht die Geschichte, die wir glauben zu kennen.

Falls HBO am Ende eine ganze Staffel der Serie in Auftrag gibt, erscheint diese frühestens 2020, also ein Jahr nach dem Ende von "Game of Thrones". 

Der Sender hatte bereits im Mai 2017 eine Vielzahl von Autorinnen und Autoren mit der Entwicklung von Drehbücher für mögliche Serien im "GOT"-Universum beauftragt. Der jetzt bestellte Pilot für das Prequel ist also möglicherweise nicht die einzige Geschichte, die wir in den nächsten Jahren zu sehen bekommen könnten.

Die Fans freuen sich bereits über die Nachricht:


Style

Diese Leute sehen genauso aus wie der Teppich. Oder die Tapete.
Augen auf bei der Outfitwahl!

Schon mal auf einer Party aufgeschlagen, nur um dann zu merken, dass du das gleiche Outfit trägst wie ein anderer Gast? So ein ungewollter Partnerlook ist im besten Fall ein Lacher, im schlimmsten Fall ein richtiges Ärgernis.

Aber was, wenn du nicht einer anderen Person gleichst, sondern dem Ort, an dem du dich gerade befindest?

Das ist Twitter-Nutzerin Ilona Burton passiert: Sie ging zur Arbeit – und musste feststellen, dass ihr Kleid genau so aussah wie der Teppichboden im Büro.