Bild: Getty Images / Warner Bros.

Von 1994 bis 2004 produzierte Warner Brothers zehn Staffeln der Serie "Friends". Menschen weltweit saßen jahrelang jede Woche vor dem Fernseher und sahen Rachel, Ross, Monica, Chandler, Joey und Phoebe bei ihrem Leben zu. Nach insgesamt 236 Episoden war Schluss.

David Crane und Martha Kauffman haben sich "Friends" ausgedacht. Als sie die Serie bei Warner Brothers vorstellten, pitchten sie mit folgenden Worten: 

"Es geht um Sex, Liebe, Beziehungen, Karrieren, die Zeit in deinem Leben, wenn alles möglich ist, was wirklich aufregend und wirklich erschreckend ist. Es geht um die Suche nach Liebe und Bindung und Sicherheit und die Angst vor Liebe und Bindung und Sicherheit. Es geht um Freundschaft, denn wenn du jung und allein in der Stadt bist, dann sind deine Freunde deine Familie.“ (zitiert aus "Dateline – Farewell to Friends")

Die Freunde in "Friends" wurden auch die Freunde der Zuschauer – und wohl jeder Fan hat sich schon gefragt:

"Wer der 'Friends' wäre ich eigentlich?" Mit diesem Quiz kannst du es herausfinden.

Mehr zu "Friends":