Der Winter ist kalt und ihr braucht etwas, um auf heiße Gedanken zu kommen? Dann haben wir hier ein paar erotische Filme zusammengestellt, die euch garantiert einheizen werden. Nach unserer ersten Erotikfim-Liste nun also Teil 2 der besten Erotikfilme.

Wild Things – sexy Intrigen

Bei diesem Erotik-Thriller nicht den Überblick zu verlieren, ist schwer. Denn jeder hintergeht hier jeden, eine Überraschung jagt die nächste und am Ende kommt eh alles anders. Wir wollen lieber nichts verraten. 

Nur so viel: Ihr werdet Kevin Bacon splitternackt sehen, es gibt prickelnde Erotik unter anderem im Pool und ein anderes mal zu Dritt – ach: und Bill Murray spielt auch noch mit. 

Nymphomaniac – Sex als Sucht

Nicht immer muss in Erotik und im Sex nur Schönes liegen. So auch nicht für Joe, die schon früh merkt, dass sie beim Sex nicht wie andere fühlt. Genug davon bekommen kann sie aber trotzdem nicht und es wird schnell deutlich, dass Joe ernsthaft krank ist: Sie ist sexsüchtig

Was für die junge Frau mit der Zeit immer mehr zur Belastung wird, stört den Zuschauer nicht: Er erlebt nämlich eine andere Seite des Sex, schonungslos in eine bedrückend-gute Story verpackt. Kein Wunder: Der Film stammt von Regisseur Lars von Trier.

Crash – abgefahrener Sex-Fetisch

In der Ehe von James und Catherine Baillard ist das gegenseitige Fremdgehen fast schon selbstverständlich. Nachdem James jedoch in einen Autounfall verwickelt war, nimmt das Ganze neue Formen an: Er wird Teil einer Gruppe von Fetischisten, deren sexuelle Befriedigung im Nachstellen von Autounfällen besteht – und Sex in Autos gibt es dabei auch zur Genüge.

"Crash" ist ein vieldiskutierter Erotikfilm der 90er Jahre mit einer skurrilen wie intensiven Story und freizügigen, heißen Sex-Szenen.

Intimacy – anonymer Sex

Anonymität, keine Verpflichtungen und wilden Sex – das erleben die beiden Hauptfiguren in "Intimacy" jeden Mittwoch. Ohne sich auch nur beim Namen zu kennen, geben sie sich ihrer Leidenschaft hin. Anschließend trennen sich ihre Wege wieder, bis eine neue Woche beginnt. Ein unglaublich ehrliches Filmdrama mit sehr freizügigen Sexszenen.

Lucía und der Sex – den Angebeteten verführen

Lucía ist verliebt in den Schriftsteller Lorenzo, dessen Buch sie unzählige Male gelesen hat. Doch er weiß noch nichts von seinem Glück und kennt die attraktive Frau nicht mal. Sie verfolgt ihm, spricht ihn in einem Café an und offenbart ihm ohne Umschweife ihre Liebe. 

Diese Chance lässt sich Lorenzo nicht entgehen und nimmt Lucía sogleich mit ins Bett. Eine heiße Affäre beginnt, die sich zu einer dramatischen Geschichte entwickelt, in welcher noch viele weitere Personen involviert sein werden.

Das wilde Schaf – durch die Pariser Betten

Schöne Frauen, hippieske Mode und skandalöse sexuelle Offenheit. Der französische Film "Das wilde Schaf" aus dem Jahr 1974 entführt uns in die Straßen und Betten der Pariser Gesellschaft. 

Dem französischen Kino alle Ehre machend, spielt diese Erotikkomödie mit aufreizender Nacktheit, intelligenten Dialogen und pornöser Provokation. Ein echter Filmschmaus für alle, die aufs Cinema Paris und seine Freizügigkeit stehen.

Die Taschendiebin – Liebeskugeln im japanischen Stil

Sook-Hee arbeitet im malerischen Anwesen von Lady Hideko. Als Dienstmädchen getarnt, will sie die reiche japanische Erbin um ihr Vermögen bringen. Doch Sook-Hee ist von der beispiellosen Schönheit ihrer Herrin fasziniert. Auch Lady Hideko findet Gefallen an der jungen Frau. 

Die beiden Frauen beginnen leidenschaftliche Gefühle füreinander zu entwickeln, die in endlos scheinenden Sexszenen ihren Höhepunkt erreichen. Und der Diebesplan? Der wird völlig auf den Kopf gestellt. 


Today

Typ will eine freie Einfahrt und nimmt einfach zwei Smarts als Begrenzung
Kleiner Lifehack für Millionäre: Wenn du keine anderen Autos zu nah an deiner Einfahrt willst, stelle sie einfach mit mehreren eigenen zu.

Das zumindest hat ein Anwohner in Düsseldorf so gemacht. Andere Fahrzeuge parkten regelmäßig so vor seiner Einfahrt, dass er nur noch schwer oder gar nicht mehr aus ihr herausfahren konnte. Also hat er zwei silberne Smarts zur Hilfe genommen. Diese flankieren links und rechts die Einfahrt – so, dass er Platz zum Rausfahren hat, aber kein anderes Auto mehr dort parken kann. (RP Online)