Diese Anhaltspunkte sprechen dafür.

Acht Enten watscheln an einen Fußgängerübergang. Die Ampel steht auf rot, also warten die Tiere brav am Straßenrand. Als sie auf grün springt, tapsen alle im Gleichschritt los. 

Die kuriose Szene teilt sich schon seit Tagen auf Facebook und Twitter – verschiedene Versionen wurden millionenfach abgespielt. Angeblich soll es in einem Fußgängerviertel in Saarbrücken aufgenommen worden sein. Auch wir haben das Video auf Facebook geteilt.

Allerdings: Die Szene ist offenbar ein Fake.

Videoanalysten haben sich die Szene genauer angeschaut und Unstimmigkeiten gefunden. Die Debunker von Mimikama und Sol.de kamen dabei zum selben Schluss: Das Video ist wahrscheinlich nicht echt.

Erkennst du welche? Hier siehst du das Video:

Deutsche Enten

Woan erkennt man, dass das Video gefälscht wurde?

  • Laut Mimikama und Sol.de gibt es wahrscheinlich keine acht Enten. Stattdessen wurde wohl ein Entenpaar mehrmals "geklont" und in den Film kopiert. In Nahaufnahmen erkennt man, dass alle verdächtig gleich aussehen.
(Bild: Screenshot: Ed Saarland; Montage: bento)
  • Die Tiere werfen zudem komische Schatten. Das Licht fällt nicht natürlich, die Tiere umgibt ein auffällig starker Schatten.
  • Sie bewegen sich komisch. Die Ente, die erst in Sekunde 4 hinzukommt, stoppt so plötzlich, als laufe sie gegen eine Wand. Und in Sekunde 19 scheint es, als würden die Enten über die Straße gleiten – anstatt zu watscheln.

Was auch verwundert: Niemand scheint sich für die kuriose Szene zu interessieren. 

Ein Fußgänger läuft an den Enten vorbei, dreht sich nicht um. Das könnte daran liegen, dass sie nie da waren – und erst am Computer eingefügt wurden. 


Streaming

Was der komische Gesang ganz am Ende von "Deadpool 2" bedeutet
Ist das ein Hinweis auf "Deadpool 3"?

Deadpool, der großmäulige Söldner, ist zurück. Vor zwei Jahren war die Geschichte um den Antihelden ein Überraschungserfolg in den Kinos, seit dem 17. Mai läuft "Deadpool 2" im Kino. Ryan Reynolds spielt den großmäuligen und aberwitzigen Comic-Killer, sein Gegner im Film ist Josh Brolin als zeitreisender Cyborg Cable.

Dass Cable – in den Comics mal Gegner, mal stoisch-bester Kumpel von Deadpool – kommt, war klar. Schon am Ende des ersten Films gab es eine witzige Szene nach dem Abspann, die eine Fortsetzung genau mit Cable angekündigt hatte. 

Auch am Ende von "Deadpool 2" gibt es wieder eine seltsame Abspann-Szene. Und ganz am Ende ein unerwartetes Lied.