Emma Watson, bist du das?

Disney bringt dieses Jahr "Die Schöne und das Biest" mit echten Schauspielern in die Kinos. Die Hauptrolle der Belle übernimmt Emma Watson. Wie sich das anhört, wenn Belle singt, ist schon vor dem Start durchgesickert. (bento)

Nun ebenfalls aufgetaucht: Die erste Emma-Watson-Puppe.

Sie trägt das gelbe Belle-Kostüm und die geflochteten Haare. Und sie hat das Gesicht von Justin Bieber:

Hier der direkte Vergleich:
Auf Twitter kriegen sich die Fans nicht mehr ein:
Manche entdecken gar noch Schlimmeres:

Und du? Was ist deine Meinung?

"Die Schöne und das Biest" ist längst nicht die einzige Realverfilmung, die Disney plant. Hier kannst du dich durch die kommenden Filmideen klicken:

Diese Disney-Klassiker werden neu verfilmt:
Im März 2017 erschien bereits die Realverfilmung von "Die Schöne und das Biest". Emma Watson spielt darin Belle.
Im November 2018 soll Mulan als Realverfilmung auf die Kinoleinwand zurückkehren.
Eine Realverfilmung von Aladdin ist in Arbeit. Die meisten musikalischen Elemente sollen beibehalten werden, Will Smith spielt den Dschinni.
Im September 2016 gab Disney bekannt, dass es eine Neuverfilmung von "Der König der Löwen" geben soll. Der Dschungelbuch-Regisseur Jon Favreau soll den Klassiker verfilmen.
Brian Cogman, ein Produzent von "Game of Thrones", plant, "Die Hexe und der Zauberer" von 1963 neu zu verfilmen.
Pinocchio erwacht zum Leben: Peter Hedges, der Drehbuchautor von "Gilbert Grape" und "About a boy", ist für die Verfilmung verantwortlich.
Nachdem es mit "Hook" (1991) und "Finding Neverland" (2004) bereits einige Realverfilmungen von Peter Pan gab, plant Disney eine neue Version. Regie führt David Lowery, der für "Elliot, der Drache" verantwortlich ist.
Wie auch immer das aussehen soll: Winnie Pooh soll als Realverfilmung ins Kino kommen. Noch steht die Produktion ganz am Anfang.
Hier fragt man sich ebenfalls, was aus dieser Verfilmung wohl wird: Tim Burton (!) wird Dumbo neu verfilmen. Das Drehbuch orientiert sich an der Original-Story. Zusätzlich soll eine menschliche Familie eingeführt werden.
1/12

Streaming

9 Filme, die trotz kleinem Budget alle großen Blockbuster alt aussehen lassen

Hohe Produktionskosten = guter Film? Im Gegenteil! Es gibt unzählige Filme, die mit extrem niedrigen Budgets gedreht wurden und trotzdem weltweit erfolgreich waren. Denn günstig muss nicht gleich schlecht bedeuten. Oft kann es sogar ein Vorteil sein, dass ein Hollywood-Studio nicht um seine hohen Investition fürchtet und den Filmemachern in ihre Arbeit hineinredet. Einige der Filme, die wir euch vorstellen, wurden sogar erst mit Hilfe von Crowdfunding möglich. Los geht's: