Bild: Alica und Leon – Quelle: MG RTL D
Oder auch "How to get not away with murder"

Stell dir vor, du müsstest eine Nacht mit deiner oder deinem Ex verbringen. Horror, oder? Und jetzt stell dir auch noch vor, du wirst dabei von zig Kameras begleitet!!! Auf Vox gibt es die neue Sendung "Eine Nacht mit dem Ex", wo Ex-Paare genau das mit sich machen.

Worum geht es in der Sendung "Eine Nacht mit dem Ex"?

Vox nennt es in der offiziellen Pressemitteilung "intime Aussprachen und einzigartige Einblicke". 

Ex-Paare treffen sich erstmals seit ihrer Trennung wieder. Sie gehen in ein (mit Kameras bestücktes) Appartement und reden miteinander: "Denn wenn die große Liebe zerbricht, bleiben oftmals offene Fragen, unausgesprochene Gefühle und gebrochene Herzen zurück", so erklärt es der Sender. Hat die Liebe noch eine Chance? Oder gehen die Paare auch weiterhin getrennte Wege?

Herrlich. Und was sagen die Zuschauer zu so viel freiwilligem Seelenstriptease komplett fremder Menschen?

Hier sind die 17 besten Tweets zu "Eine Nacht mit dem Ex"!

Die Erwartungen sind bei den Zuschauern auf jeden Fall hoch.

Alternative Titelvorschläge, die besser passen würden?

Dann geht die Sendung los und es wird mitgefiebert – und mitgelitten.

Wir erkennen da auch einen gewissen Zusammenhang... 🤔

Das wäre auf jeden Fall eine spannende Wendung!

Oh, schade...

Oh, das würden wir auch gucken wollen!!!

Auf jeden Fall finden die Hobby-Psychologen bei dieser Sendung neues Futter.

Rebecca ist für viele der interessanteste Charakter der Sendung.

Und was lernen wir am Ende aus "Eine Nacht mit dem Ex"?


Today

AfD-Spitzenpolitiker André Poggenburg nennt eigene Partei "Rattenloch"
Worum es in dem Streit geht

Auch AfD-Politiker haben ein Recht auf Privatsphäre. Das muss vielleicht gesagt werden, bevor man über einen Politiker schreibt, der durch geleakte Nachrichten aus einem intimen Chat öffentlich bloßgestellt wurde. Doch die Reaktion, die André Poggenburg darauf zeigte, ist bemerkenswert. Denn sie verrät viel über das Klima, das derzeit in der AfD herrscht.