Bild: RTL

Seit RTL den australischen Dschungel mit sonderbaren Kreaturen vollstopft wissen wir: Das Jahr fängt nicht mit guten Vorsätzen an, sondern mit "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" Und den mehr oder minder bekannten Promis dabei zuzusehen, wie sie keiner rausholt, wird erst so richtig gut, wenn Twitter zur Hand ist.

Seit Freitag läuft die neue Staffel "Dschungelcamp", zwölf Kandidatinnen und Kandidaten sitzen ums Feuer. Und auf Twitter trendet alles rund um #IBES

Hier sind die witzigsten Tweets zur dritten Folge "Dschungelcamp":

Gisele, bekannt für ihr zartes Gemüt, musste zur Dschungelprüfung.

Die sollte in einem Wrack nach Sternen tauchen – sagte aber nach Sicherheitsbedenken lieber gleich ab.

Sagen wir, der geneigte IBES-Zuschauer wird sich das merken.

Im Camp derweil eine simple Erkenntnis:

Und tiefe Gespräche:

In Wahrheit schalteten allerdings alle nur für die Fehde zwischen dem Currywurstmann und dem Yotta-Yogi ein.

Die tragen ihren Zwist zwischen "Lebensbejahung" und "Lebensverneinung" mittlerweile offensiv aus.

So ist es dann vom Dschungel heim ins Twitter-Reich auch nicht mehr weit.

Und jetzt ab ins Büro!


Streaming

"Game of Thrones" zeigt neuen Teaser – und deutet Schlimmes für die Starks an
Immerhin: Der Starttermin der finalen Staffel wurde auch verraten.

Das Warten hat ein Ende. Nach einem Jahr Zwangspause und mehreren kryptischen Mini-Teasern haben die Macher von "Game of Thrones" nun endlich den Starttermin für die finale, achte Staffel verraten. Mit einem neuen kryptischen Mini-Teaser!

Fest steht nur: Die achte Staffel "Game of Thrones" wird ab dem 14. April 2019 ausgestrahlt.

Ansonsten bleibt es verschwommen. Der knapp zweiminütige Teaser heißt "Crypts of Winterfell" – also "Die Gruft von Winterfell" – und zeigt auch genau das. Was sich in den Gräbern abspielt, lädt aber zum Rätseln ein. 

Hier ist der "Game of Thrones"-Teaser aus der Stark-Gruft: