Bild: YouTube / Warner Bros. Entertainment

Was werden wir 2017 im Kino sehen? Bei der Comic Con in San Diego haben die Studios ihre kommenden Blockbuster vorgestellt. Vor allem die Verfilmung von Joanne K. Rowlings "Fantastic Beasts and Where to Find Them" und die Superhelden-Streifen "Dr. Strange" und "Wonder Woman" werden mit Hochspannung erwartet.

1. "Dr. Strange"

Wenn Benedict Cumberbatch als Dr. Strange und Tilda Swinton als The Ancient One gemeinsame Sache machen, kann die Marvel-Verfilmung eigentlich nur grandios werden. Und wenn dann noch Mads Mikkelsen den Bösewicht gibt...


2. "Fantastic Beasts and Where to Find Them"

Joanne K. Rowling konnte nach "Harry Potter" nicht aufhören zu schreiben. Gott sei Dank, denn wir können nicht aufhören, die Verfilmungen zu sehen. Vor allem, da Eddie Redmayne in dem Spin-off in der Hauptrolle des Newt Scamander zu sehen sein wird (hier erfährst du mehr über den Plot).


3. "Wonder Woman"

Die Verfilmung von DC Comics' "Wonder Woman" wurde sehnsüchtig erwartet. Bei der Premiere in San Diego war selbst Hauptdarstellerin Gal Gadot beeindruckt: Sie habe beim Anschauen "innerlich Samba getanzt". (Vulture)


In der Slideshow: Die besten Kostüme von der Comic Con
1/12
Honourable Mentions:
  1. Nachdem "Batman v. Superman: Dawn of Justice" extrem schlechte Kritiken bekam, scheint Regisseur Zack Snyder in "Justice League" endlich den richtigen Ton zu finden. Als Batman ist in der DC-Comics-Produktion erneut der (umstrittene) Ben Affleck zu sehen, Gal Gadot spielt Wonder Woman.
  2. "Suicide Squad" wurde schon Dutzende Male angeteast – auch zu Recht, das Cast könnte mit Will Smith, Jared Leto, Viola Davis und Margot Robbie großartig werden. Aber sooo überraschend ist der neugeschnittene Trailer dann auch nicht mehr.
Auch frisch von der Comic Con: Die Versprecher aus der 6. Staffel "Game of Thrones"

Noch mehr Superhelden:

Lass uns Freunde werden!


Streaming

Suicide Squad, Star Wars, Zombies – das sind die besten Kostüme von der Comic Con in San Diego

Es ist Comic-Con-Wochenende in San Diego und das heißt: neue Trailer zu den Filmen, auf die wir uns am meisten freuen, neue Infos zu unseren Lieblingsserien, und die Schauspieler sind in Plauderlaune. Beim "Game of Thrones"-Panel kam zum Beispiel heraus, dass Sophie Turner ("Sansa") vor dem Event ihren Co-Stars Vodka-Shots verabreicht hat – und Kit Harington alias Jon Snow während der Dreharbeiten, nun ja: Verdauungsprobleme hatte. (Vulture)

Die Messe in Kalifornien bedeutet aber auch: Die Fans arbeiten teilweise monatelang an ihren Kostümen und zeigen dann die richtig guten Ergebnisse.