Bild: Disney

Was machen Superhelden, wenn sie nicht gerade super sind? Diese Frage hat der Pixar-Hit "The Incredibles" 2004 gestellt – und die Familie Parr mit Superkräften in ihrem ganz normal-unnormalen Alltag gezeigt.

Nun, 14 Jahre später, kehrt die Familie Parr zurück. Und der Trailer zu "The Incredibles 2" verrät: Es ist alles beim Alten und doch ganz anders.

Damals grummelte Bob Parr alias Mr. Incredible über seinen nervigen Bürojob, seine Frau Helen ("Elastigirl") schmiss daheim den Haushalt. Zum Glück kam irgendwann eine Bedrohung um die Ecke, die beide nebst den übernatürlichen Kindern in ein neues Abenteuer verwickelte.

Nun – passend in Zeiten von "MeToo" – haben sich die Vorzeichen geändert. Elastigirl wird als Superheldin gebraucht und geht zur Arbeit, pardon: auf Verbrecherjagd. Mr. Incredible schmeißt daheim den Haushalt und verzweifelt an der Kindererziehung

Wie herrlich schief das geht, könnt ihr hier im Trailer sehen:

Regie und Drehbuch stammen wieder von Brad Bird. 2005 wurde er für "The Incredibles" bereits mit dem Oscar für den besten Animationsfilm ausgezeichnet. 

Die Fortsetzung kommt am 27. September 2018 in die deutschen Kinos.


Today

AfD-Landeschef nennt Türken "Kümmelhändler" und "Kameltreiber"

Der Chef der AfD in Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, hat am Mittwoch gegen Türken gehetzt. Die AfD hatte sich in Nentmannsdorf bei Pirna zum politischen Aschermittwoch getroffen. 

Weil die Türkische Gemeinde Kritik an dem geplanten Heimatministerium geäußert hatte, sagte Poggenburg:

"Diese Kümmelhändler haben selbst einen Völkermord an 1,5 Millionen Armeniern am Arsch... und die wollen uns irgendetwas über Geschichte und Heimat erzählen?" Und: "Diese Kameltreiber sollen sich dahin scheren, wo sie hingehören."