Bild: imago/United Archives

Spaß, Drama und die ganz große Liebe: Das deutsche Kino kann (fast) alles, was das große Hollywood vormacht.

An deutschen Kinokassen sind heimische Filme beliebt wie nie: 2015 erzielten deutsche Produktionen einen Rekord-Anteil von 27,5 Prozent. Mehr Menschen sahen "Fack ju Göhte 2" als "James Bond - Spectre".

Im Quiz zeigen wir Bilder aus deutschen Filmen seit 2000 – erkennst du, welche es sind?

Erkennst du auch diese...


Gerechtigkeit

Bad Boys 4 Life: So inszenieren sich Diktatoren auf Instagram
#kalashnikov#yolo#nofilter

Der Politik wichtigste Waffe ist die Sprache. Und durch Social Media kann sie so direkt und wuchtig gehört werden wie nie zuvor: Was ein Politiker von sich ans Volk vermitteln will, postet er im Netz. Dabei ist es erst mal egal, ob es sich um den gewählten Kommunalpolitiker einer Demokratie handelt oder um den ins Amt geborenen Präsidenten einer Diktatur.

Noch besser, noch direkter als Sprache ist Bildsprache – und Instagram ist hier als Inszenierungskanal ideal. Der Politiker braucht keine Medien mehr, um sich darzustellen, er ist das Medium. Für Diktatoren eine herrliche Spielwiese: Sie zeigen ihre Waffen, sitzen zu Pferde oder knuddeln mit Kriegsveteranen. Alles für die Volksnähe.

Allerdings birgt das auch Gefahren: Einer Goebbels-Schnauze konnte das Volk nicht widersprechen, gegen Propaganda im Netz gibt's immerhin rasch einen Hashtag. Nicht jedem Diktator steht daher dieses Spiel mit Social Media: Weißrusslands Alexander Lukaschenko, der letzte Diktator Europas, lebt lieber offline. Und im Arabischen Frühling 2011 versuchte der ägyptische Herrscher Husni Mubarak das Netz gleich ganz zu sperren, um das Organisieren von Straßenprotesten zu verhindern ("New York Times").