Am Sonntag endete die San Diego Comic Con (SDCC) – die weltweit größte Messe rund um Comics, Kino, TV-Serien und weiteren Nerdstuff. Und wie jedes Jahr zeigten Filmstudios neue Trailer, stellten Entwickler neue Spiele und Autoren neue Projekte vor. Ganz vorne mit dabei, die Comic-Rivalen Marvel und DC.

Wir haben die wichtigsten News der SDCC zusammengetragen.

Spoiler-Warnstufe rot

Wir haben dich gewarnt. Hier verraten wir alles. Wenn du die Serie oder den Film noch nicht gesehen hast und das noch vor hast, betrittst du diese Seite auf eigene Gefahr.

1. DC macht das Rennen

Der Comic-Riese brachte Trailer zu "Wonder Woman" und einen ersten Teaser zu "Justice League" mit (bento). Nach dem eher mauen Start von "Batman v Superman" steigt DC somit nun richtig in sein Filmuniversum ein.

  • Mit "Wonder Woman" (Gal Gadot) gibt es nicht nur den ersten Heldenfilm mit einer weiblichen Hauptrolle – der Trailer verrät auch, dass die Origin Story der Amazone gezeigt wird. Der Film spielt während des 2. Weltkrieges, als ein US-Soldat (gespielt von "Star Trek"-Kapitän Chris Pine) auf einer griechischen Insel abstürzt und die mythische Amazone kennenlernt.
  • Der "Justice League"-Teaser zeigt erstmals die weiteren Helden des Teams im Einsatz: Flash (Ezra Miller), Cyborg (Ray Fisher) und Aquaman (Jason Momoa).
2. Aber Marvel holt die Oscar-Garde

Comic-Konkurrent Marvel veröffentlichte einen zweiten Trailer zu "Doctor Strange" – brachte aber sonst jede Menge interessante News mit. Nämlich jede Menge Casting-Infos:

  • "Captain Marvel" – Die diesjährige Oscar-Gewinnerin Brie Larson wird die erste weibliche Superheldin, die einen Solofilm im Marvel-Universum bekommt. Ihre Rolle wurde als Überraschung kurz vor Ende der Marvel-Präsentation verraten (Deadline).
  • "Black Panther" – Oscar-Preisträgerin Lupita Nyong'o und "The Walking Dead"-Star Danai Gurira sind als Kämpferinnen dabei, "Creed"-Darsteller Michael B. Jordan wird den Bösewicht Killmonger spielen (Movieweb).
  • "Guardians of the Galaxy Vol. 2"Kurt Russell ist bei der Fortsetzung des Weltraumabenteuers dabei. Er soll "Ego, the Living Planet" spielen – und zugleich Vater von Hauptfigur Peter Quill (Chris Pratt) sein (Comic Book Resources). Diese Figurenmischung gab es so in den Comics noch nicht, aber Marvel wird schon wissen, wie ein lebender Planet ein Kind zeugt.
Das sind die besten Outfits der Comic Con:
1/12
3. Auch im TV-Feld stockt Marvel auf

Viele Marvel-Helden haben ihr Zuhause in New York – und schon länger war bekannt, dass sie Marvel Stück für Stück in eigenen Netflix-Serien zum Leben erweckt. "Daredevil" und "Jessica Jones" laufen bereits, nun gibt es erste Trailer zu "Luke Cage" und "Iron Fist". Und auch einen Teaser zu "The Defenders", so nennt sich das Heldenteam, das alle vier in einer fünften Serie gemeinsam bilden werden.

Ebenfalls bestätigt: Die vierte Staffel "S.H.I.E.L.D" bekommt einen Auftritt von Antiheld "Ghostrider". Hier kannst du die Trailer sehen:

1/12
4. Retro ist das neue Neu

Nicht nur Comics werden geremixt und neu verfilmt – auch Spiele und Hollywood-Oldies erhalten neue Reboots. So wird es zum Beispiel schon wieder eine neue "King Kong"-Verfilmung geben. Der aktuelle Aufschlag heißt "Kong: Skull Island" und versammelt immerhin einige spannende Darsteller:

Und die Spiele-Saga "Sonic" wird auch um eine Version erweitert. Und war in 2D. Und guter, alter Retro-Optik:

5. Der TV-Herbst wird düster

Ebenfalls vorgestellt: Neue Staffel-Teaser für "The Walking Dead" (Der Tiger kommt!), "Sherlock" und das neu angesetzte "Star Trek: Discovery". Auch wenn es bei letzterem zunächst nur einen Blick auf's neue Raumschiff gibt. Hier sind die Trailer:

1/12
6. Batman geht immer!

Nach dem großen Erfolg von "The Lego Movie" war klar, dass auch hier eine Fortsetzung aussteht. Nun ist es soweit, der erste Trailer ist da. Und die Macher haben sich für die Auskopplung eines ganz besonders grummeligen Publikumsliebling entschieden:

Noch mehr zur Comic Con:


Streaming

Bei diesen zehn Videos läuft dir das Wasser im Mund zusammen
Wo gehen Sushi-Meister nach der Arbeit essen?

Foodblogs und Instagram-Profile mit Essen im Fokus boomen und man kommt kaum noch an den Hashtags #superfood, #eatclean und #foodporn vorbei. Essen macht glücklich, ist lebensnotwendig und ein wichtiger Bestandteil von Kultur. Wir haben Dokus, Kurzfilme und Spielfilme rund um das Thema zusammengestellt, die euch das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen – aber auch die nicht so schönen Seiten der Nahrungsmittelindustrie zeigen. Filme über Liebe, die durch den Magen geht und eine Untersuchung über die heilige Kunst des Fastens. Wir wünschen bon appétit!