Bild: Disney

Dieser Film soll einer der großen des Jahres 2017 werden: Am 16. März kommt die Realverfilmung von Disneys "Die Schöne und das Biest" in die Kinos – mit Emma Watson in der Rolle als Belle. Vorab hat Disney jetzt einen Audioclip veröffentlicht, in dem man Emma Watson alias Belle singen hört.

30 Sekunden lang trällert Watson mit feiner Stimme einige Zeilen aus dem Lied "Something There" (auf Deutsch: "Wer hätt's gedacht") – und macht damit noch mehr Lust auf den neuen Film:

Schon am Donnerstag war eine Aufnahme von dem Song im Internet aufgetaucht, allerdings in deutlich schlechterer Qualität. Sie stammte von einer singenden Belle-Puppe. Ein Fan hatte den Clip auf Instagram gepostet, Produzent Jack Morrissey repostete ihn. (Mashable)

Hier kannst du dir erste Bilder aus "Die Schöne und das Biest" anschauen:
1/12

Und hier ist der Trailer zum Film:


Streaming

Auf diese neuen Serien freuen wir uns 2017
13 Einträge für unsere Must-Watch-Liste!

Ein neues Jahr beginnt – und damit auch viele neue Serien. Neben vielen hervorragenden Produktionen, die fortgesetzt werden, gibt es einige, die ganz neu ins Rennen um unsere Gunst einsteigen. Wir stellen euch die Neustarts vor, die ganz nach Geschmack schon jetzt gute Chancen auf einen Platz in der Binge-Watch-Bestenliste haben: