Bild: MG RTL D

Die vierte Folge von "Bachelorette" am Mittwochabend hatte es in sich. 

Nadine liefen gleich zwei Männer weg. Rafi hatte Heimweh und hat Nadine nicht einmal Bescheid gesagt, dass er gehen wird. Und Stefan musste sich eingestehen, dass der Funke einfach nicht übergesprungen ist. Für alle, die geblieben sind, gab es reichlich Bier. Na, immerhin. Gerappt wurde auch. Und für die Zuschauer gab es einiges zum Lachen.

Das sind die 14 lustigsten Tweets zu Folge vier der "Bachelorette":

Bachelorette Nadine Klein sah sich übrigens noch mit einem Kuss von Model Maxim konfrontiert, den sie nicht wollte. Und dann halt einfach ablehnte. 

Und in der Männerversion heißt das dann:

Dieser Blick bringt alle zum Schmelzen.

Solche Sprüche: legendär.

Das hat Nadine echt gesagt:

Und Filip so: Challenge accepted.

Das Spiel zwischen Frau und Mann...

Ob er auch Playback mitgesungen hat?

Rafi hat bestimmt gute Chancen auf eine andere Show, jetzt, wo er weg ist...

Word!

Bromance bei der "Bachelorette".

Gibt's da einen Kausalzusammenhang?

Fernsehen mit Bildungsauftrag:

Das mögliche Ende der Staffel:


Trip

Nur wahre Schleswig-Holsteiner knacken diese 12 Fragen
Zuhause ist's am schönsten, oder?

Wir sind Schleswig-Holsteiner. Regen, Dunkelheit und Sturm zogen uns groß. Bei Windstärke 8 fahren wir mit der Jolle Brötchen holen. In unseren Adern fließt Salzwasser. Wir sind Beinhart: Wir grillen härter, baden kälter, ploppen länger und lachen lauter als der Rest Deutschlands.