Superhelden mit Goldkehlchen.

Mit umgerechnet knapp 244 Millionen Euro Produktionskosten ist  "Avengers: Infinity War" der zweitteuerste Film der Geschichte. Die Avengers selbst sind ein Team von Superhelden. Diese Superhelden können aber nicht nur das Böse bekämpfen – sondern auch herrlich schräg singen.

Das bewiesen sie jetzt in der "Tonight Show" von Jimmy Fallon. Dort haben fast alle Darsteller gemeinsam das Intro der berühmten 70er-Sitcom "The Brady Bunch" nachgestellt.

Der "Avenger"-Cast um Robert Downey Jr. und Scarlett Johansson ist: "The Marvel Bunch".

Die Darsteller trällern ihre Zeilen und stellen ihre Helden-Charaktere den Zuschauern vor. Nebenbei erklären sie, wie sie zum "Marvel Bunch" – also zum Marvel-Haufen – wurden.

Hier ist das alberne Video:

Der Clip wurde bereits über zwei Millionen Mal aufgerufen. Vor allem auf Twitter sorgt die Gesangseinlage für Freude: 


Gerechtigkeit

Warum wird einer einzelnen Frau einfach nicht geglaubt?
2 Lehren aus dem Fall um Bill Cosby.

Bill Cosby wurde dafür verurteilt, eine Frau unter Drogen gesetzt und sexuell missbraucht zu haben (bento). Es ist ein wichtiges Urteil.

Die Verurteilung Cosbys wird nun als Erfolg der MeToo-Debatte gefeiert – dabei ist es eher ein schockierendes Beispiel für ein sehr großes Problem.