Und auch die anderen Neuheiten lohnen sich.

Chaotische Gefährten, unentschlossene Männer und einen Mordfall - das alles gibt es diese Woche bei Amazon: Im Animationsfilm "Pets" gerät der Hund Max in Gefangenschaft, aber zum Glück hat er verrückte und mutige Freunde, die ihm aus der Patsche helfen. Der Kriminalfilm "Mord im Orient Express", der auf Agatha Christies Roman beruht, handelt vom Detektiv Poirot, der in einem Luxus-Zug einen Mordfall lösen muss und in der Komödie "The Big Sick" muss sich ein Comedian entscheiden, ob er zu seiner großen Liebe steht.

Kumail (Kumail Nanjiani) hat nicht nur mit seiner eher schlecht laufenden Comedy zu kämpfen, sondern auch mit seiner aus Pakistan stammenden Familie, die seinen Lebensstil nicht akzeptieren will. Ständig präsentieren sie ihm potenzielle Ehefrauen, die er nicht will. Er bringt es jedoch nicht übers Herz, mit seiner Familie zu brechen. Als er eine Beziehung mit Emily (Zoe Kazan) eingeht, die er bei einem seiner Auftritte kennenlernt, kann er auch nicht zu ihr stehen. Doch dann muss sie wegen einer mysteriösen Erkrankung ins Krankenhaus. Jetzt muss er sich entscheiden, ob er zu seiner Liebe halten will.

Jeden Tag lassen Haustierbesitzer ihre haarigen Lieblinge für den Arbeitstag zu Hause zurück. Dabei ahnen sie nicht, was die kleinen Pfötchen ohne ihre Besitzer so anstellen. Max jedoch ist ein braver Hund und wartet jeden Abend sehnsüchtig auf seine Katie vor der Tür. Eines Tages bringt sie den pelzigen Duke mit, der Max neuer Freund werden soll. Der Vierbeiner bringt aber nur Chaos in Max Leben, sodass er im Hundezwinger landet. Zum Glück sind Katze Chloe, Mops Mel, Gidget und der wahnsinnige Hase Snowball direkt zur Stelle.

Auf der Zugfahrt von Istanbul nach London wird der Zug durch Schneeverwehungen auf dem Balkan aufgehalten. Gleichzeitig findet ein brutaler Mord an Amerikaner Mr. Ratchett (Johnny Depp) statt. Abgeschnitten von der Außenwelt muss sich der Mörder also noch unter den Mitreisenden des Luxus-Zuges befinden. Zum Glück ist Meisterdetektiv Hercule Poirot (Kenneth Branagh) an Bord, der den Fall lösen will und die Passagiere befragt. Doch jeder von ihnen erzählt eine andere Geschichte.


Gerechtigkeit

Cameron Kaskys Rede zeigt den gesamten Schmerz und die Hoffnung der Parkland-Überlebenden
Sie ist der Auftakt des "March for our Lives"

Entschlossen steht Cameron Kasky auf der Bühne in Washington. Hunderttausende Schüler und Studenten stehen vor ihm. Millionen sehen ihn live im Fernsehen oder auf dem Smartphone. Also legt er, der 17-Jährige, los.