Bibi & Tina - Tohuwabohu total!

Was lohnt sich zu schauen - und was nicht? Kunden von Amazon Prime haben jede Woche aufs neue die Qual der Wahl. Noch dazu werden einige Neuzugänge großspurig angekündigt, während andere buchstäblich über Nacht von der Bildfläche verschwinden. Hier sind die besten Neustarts der Woche.

Bewegende Schicksale, gruselige Kontaktaufnahmen und hinterlistige Verschwörungen sind dieses Wochenende Teil der starbesetzten Neustarts bei Amazon. Oscargewinner Eddie Redmayne wird in "The Danish Girl" zur Frau und Tom Cruise wird in "Jack Reacher 2 - Kein Weg zurück" ein Mord angehängt. Kristen Stewart hält sich in "Personal Shopper" für ein Medium, während der Crew in "Alien: Covenant" eine Katastrophe bevorsteht. Harmloser wird es dafür bei "Bibi&Tina - Tohuwabohu total!".

Im vierten Teil der Hörbuch-Verfilmung begegnen Bibi (Lina Larissa Strahl) und Tina (Lisa-Marie Koroll) einem coolen Ausreißer, der von seiner Familie verfolgt wird. Später stellt sich heraus, dass der Ausreißer ein Mädchen namens Adea/Aladin (Lea van Acken) ist und Ärger mit ihrem Onkel hat. Bibi versucht das Problem zu lösen, doch hier kommt sie mit ihrer Hexerei nicht weit. Als auch noch Tina entführt wird, muss Bibi lernen, dass man manche Dinge nur im Team lösen kann.

The Danish Girl (Start 19.09.)

Kopenhagen, 1920er: Das Künstlerpaar Einar (Eddie Redmayne) und Gerda Wegener (Alicia Vikander) führen eine glückliche Ehe, bis ein Model, das für Gerda posieren soll, nicht auftaucht und stattdessen ihr Mann als Frau verkleidet wird und für sie posiert. Dabei entdeckt Einar seine weibliche Seele und schafft schließlich gemeinsam mit Gerda das Alter-Ego Lili Elbe. Das scheinbar harmlose Rollenspiel führt zu einer lebensverändernden Wandlung und Einar beginnt sich in seinem männlichen Körper fremd zu fühlen. So beginnt eine anstrengende Ärzte-Odyssee, unterstützt von seiner liebenden Ehefrau.

Einar muss herausfinden, wer er ist:

Personal Shopper (Start 19.09.)

Maureen (Kristen Stewart) verdient ihren Lebensunterhalt als Personal Shopper und geht für die berühmte Modedesignerin Kyra (Nora von Waldstätten) professionell einkaufen. Allerdings kann sie ihren Job und vor allem die Chefin nicht besonders leiden und glaubt eigentlich, dass sie ein Medium sei und wartet auf ein Zeichen ihres verstorbenen Zwillingsbruders Lewis. Dann erhält sie plötzlich eine Nachricht von einer unbekannten Nummer. Ist es ihr Bruder?

Alien: Covenant (Auf Abruf 21.09.)

Nach „Prometheus - Dunkle Zeichen” stößt eine neue Astronauten-Crew auf einer Kolonial-Expedition auf den scheinbar paradiesischen Planeten, auf dem einst die alte Besatzung der „Prometheus” ihr tragisches Ende fand. Schon bald müssen sie feststellen, dass sie nicht alleine sind und begegnen dabei auch dem einzigen Überlebenden der „Prometheus”-Expedition. Die blutrünstigen Kreaturen machen dort der Expertin Daniels (Katherine Waterston), Offizier Christopher Oram (Billy Crudup), seiner Frau (Carmen Ejogo), Androide Walter (Michael Fassbender), Pilot Tennessee (Danny McBride) sowie Sergeant Lope (Demián Bichir) das Leben zur Hölle.

Dem möchte man eher nicht begegnen...:

Jack Reacher 2 - Kein Weg zurück (Start 23.09.)

Jack Reacher (Tom Cruise) ist zum Abendessen in seiner alten Militärbasis eingeladen und will sich dort mit Susan (Cobie Smulders) treffen, der Kommandantin seiner alten Einheit. Doch vor Ort wird er mit anderen Fakten überrascht. Susan wurde verhaftet und Reacher wird ein Mord angehängt, der 16 Jahre zurückliegt. Er wird mit weiteren Überraschungen konfrontiert, als er Susan’s Verhaftung aufdecken und seine Unschuld beweisen will.

Tom Cruise, wie wir ihn in seinen Rollen kennen:

Immer noch neu:


Streaming

Das ist diese Woche neu auf Netflix
The Lego Movie

Normalerweise strotzt Netflix nur so von Neuzugängen, doch diesmal ist die Auswahl leider etwas begrenzt. Dafür darf dieses Wochenende viel gelacht werden, denn "The Lego Movie" ist nicht nur bei Kindern sehr beliebt, sondern findet auch bei Erwachsenen Anklang und die dritte Staffel von "Fuller House" lässt beim Gedanken an die Serie "Full House" sehr nostalgisch werden. Wer genug gelacht hat, kriegt mit "Black Mass" seine gehörige Portion Gangster-Film.

Black Mass (Start 18.09.)