Wenn du noch keine genauen Plan für dein Wochenende hast, kommt Amazon dir mit seinen Neustarts entgegen: Es gibt diese Woche von allem etwas. Action bringen die "Fast & Furious 8" und für ein horrormäßiges Weihnachten sorgt "Krampus". Dramatisch wird es bei "There Will be Blood" und Comedy vom Feinsten bietet dir "Vier gegen die Bank".

Gier ist eine Sünde, das bekommt Geschäftsmann Daniel Plainview (Daniel Day-Lewis) "There Will Be Blood" zu spüren. Durch den geschickten Ankauf von Land hat er in Kalifornien ein Erdöl-Monopol geschaffen. Seine Unersättlichkeit bringt ihn aber nun auf das Gut von Paul Sunday (Paul Dano). Dessen Zwillingsbruder und Pastor Eli stellt sich dem Geschäft in den Weg. In den Unfällen, die auf der Bohrstelle passiert sind, vermutet er ein göttliches Zeichen und tritt in offenen Konflikt mit dem Öl-Magnaten.

Für diese Hauptrolle gab es einen Oscar:

Krampus (Start 28.08.)

Weihnachten mit der ganzen buckligen Verwandtschaft ist für dich jedes Mal der absolute Horror? Nach diesem Film wirst du anders denken. "Krampus" von "X-Men"-Regisseur Michael Doughtery, erzählt von einer bizarren Weihnachtsgeist, der das Fest einer Familie heimsucht. Er ist nicht Santa Claus, sondern ein teufelsähnlicher Dämon, der alle Kinder bestraft, die er als unartig einstuft. In der Familie, die er am Weihnachtsabend besucht, haben allerdings nicht nur die Kinder ebenso viel Grund zur Bestrafung wie ihre Eltern (Toni Collette und Adam Scott). Schon bald geschehen im Haus seltsame Dinge und Krampus schleicht ums Fenster.

Was für eine Horror-Show:

Fast & Furious 8 (Auf Abruf ab 24.08.)

Ihre Autorennen haben dich sicherlich schon bei den vorigen Teilen in Atem gehalten, doch "Fast & Furious 8" verspricht einen nie dagewesenen Konflikt. Eine mysteriöse Frau (Charlize Theron) bringt Dominic Toretto (Vin Diesel) gegen seine Crew und seine Ehefrau Letty (Michelle Rodriguez) auf und lockt ihn erneut auf kriminelle Bahnen. Schon bald stehen sich die ehemaligen Freunde auf unterschiedlichen Seiten gegenüber.

Auf jeden Fall anschauen:

Vier gegen die Bank (Auf Abruf ab 24.08.)

Eine dieser Komödie, wie es sie nicht alle Tage gibt. Der erfolgreiche Bankenfilm von 1976 wurde neu Besetzt und zwar mit vier der bekanntesten Schauspieler Deutschlands. In "Vier gegen die Bank" werden Peter (Jan Josef Liefers), der Boxer Chris (Til Schweiger) und Werbeexperte Max (Matthias Schweighöfer) wurden um ihre Ersparnisse gebracht. Für den Vorfall wurde der unschuldige Bankangestellte Tobias (Michael Herbig) gefeuert. Zu viert schwören sie Rache, indem sie das einzig naheliegende tun: Die Bank ausrauben.

Diese Vier haben es in sich:

Guten Tag. Warum alle grinsen? Keine Ahnung. Einfach so.#viergegendiebank#tilschweiger#bully #janjosefliefers #wolfgangpetersen

Ein Beitrag geteilt von Matthias Schweighöfer (@matthiasschweighoefer) am


Streaming

Das ist diese Woche neu auf Netflix

Alle Grusel-Fans aufgepasst: Die neue Stephen King-Serie "The Mist" ist ab sofort auf Netflix! Außerdem wird es spannend mit der Realverfilmung von "Death Note". Mit "American Beauty" erhältst du einen wahren Klassiker rund um "House of Cards"-Star Kevin Spacey. "Man lernt nie aus" und die Comedyserie "Disjointed" bringen dich garantiert zum Lachen.