Kritische Filme und Serien gibt es diese Woche bei Amazon, damit man direkt nach dem Abspann diskutieren kann: Die Dramaserie "Six" handelt von einem umstrittenen Einsatz von der Spezialeinheit Seal-Team Six in Afghanistan im Jahr 2014 und beruht auf tatsächlichen Begebenheiten.

In der Gesellschaftssatire "Downsizing" lässt sich Matt Damon als Paul Safranek schrumpfen, um ein besseres Leben zu führen. Doch ist die Mikrowelt wirklich so schön?

Six (Start 29.05.)

Six ist die Spezialeinheit der US-Navy und wird beauftragt, einen hochrangigen Anführer der Taliban in Afghanistan zu eliminieren. Kein ungewöhnlicher Auftrag für die Seals, doch dieses Mal gerät die Situation außer Kontrolle. In den eigenen Reihen befindet sich ein Verräter, der mit der Taliban kooperiert. Der Einsatz steht auf der Kippe, doch kann die Mission trotzdem gelingen und überleben die Mitglieder des Seal-Teams Six?

Wird das Team Erfolg haben?:

Downsizing (Auf Abruf 31.05.)

Norwegische Wissenschaftler finden die glänzende Idee, um voranschreitende Überbevölkerung und Ressourcenknappheit durch die wachsende Menschheit zu verhindern: Wenn man die Menschen schrumpfen würde, müssten sie weniger essen und trinken und könnten in Mini-Häusern leben. Bald schon ist die Idee geschäftsreif und wird an mittelständische Familien wie die von Paul Safranek (Matt Damon) verkauft. Er ist von dem gefährlichen Eingriff begeistert und lässt sich prompt schrumpfen. Seine Frau Audrey (Kristen Wiig) bekommt es währenddessen jedoch mit der Angst zu tun und bricht den Prozess ab. Ist die Mikro-Welt wirklich so wundervoll, wie Paul dachte?

Kleiner als ein Blatt Papier:


Future

Netflix veröffentlicht bald auch Comics – so sehen sie aus
Und Monster gibt es doch!

Netflix ist für viele der beste Freund auf dem Laptop. Jetzt will der Streaming-Dienst auch die Buchläden erobern – mit einer Graphic Novel namens "The Magic Order". So richtig zum Anfassen, ganz analog. Vor einem Jahr hatte Netflix den Comicverlag "Millarworld" gekauft. 

Doch weil Netflix immer noch ein Videoanbieter ist, hat man auch einen Trailer im Netz veröffentlicht: