Bild: Lino Mirgeler/dpa

Eine Stadt ist natürlich viel mehr als ihre Wahrzeichen. Die Kultur, die Menschen, das Essen, die Sprache... es gibt viele Gründe, eine Stadt oder ihre Umgebung zu lieben.

Und trotzdem ist es so: Wenn wir Bilder von einer Stadt sehen, dann erkennen wir sie am schnellsten anhand bestimmter Gebäude. 

Aber was, wenn das berühmteste Merkmal einer Stadt verdeckt ist? Erkennst du sie trotzdem? Teste dich im Quiz:


Fühlen

Die Geschichte dieser Frau vom Online-Dating macht noch mal klar: Stalking ist nicht romantisch

Ein Mann steht auf eine Frau. Sie ist nicht interessiert – aber er denkt sich einen raffinierten Plan aus, um sie trotzdem zu erobern. 

Das könnte der Plot für eine romantische Komödie sein. In diesem Fall ist es aber die Zusammenfassung eines verstörenden Zwischenfalls, den die Wiener Grafikerin Ashley Winkler erlebte. 

Über dieses Erlebnis berichtete sie am Wochenende auf Twitter. Ihre Tweets wurden seitdem tausende Male retweetet und geliket – denn sie passen in eine Diskussion, die in den vergangenen Wochen geführt wurde. Und fassen in klaren Worten noch einmal zusammen, warum das, was manche Menschen als romantisch empfinden, in Wahrheit extrem übergriffig ist.

Die Geschichte, wie Ashley sie erzählt, geht so:

Sie wird von einer unbekannten Nummer angerufen. Der Anrufer sagt, er habe ihre Website gefunden und sei an einer Zusammenarbeit interessiert. Schnell werden seine Fragen aber persönlicher. Ob sie jemanden date?